• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

    Hallo, ich bin ein ;Mann Mitte der 50er Jahre & meine Frau ist Ende der 50er

    Wir haben seit Jahren ein großes Problem den und ich weiß schon seit sehr langer Zeit nicht mehr wie wir aus dieser Problem raus kommen .

    Zur Zeit befinden wir und in Dänemark im Urlaub , hier hatte ich bis vor kurzem das wir eine Lösung dafür finden könne .

    Voller Hoffnung das wir nach Jahren ohne Sex diesen mal wieder hier haben könnten , wird es wohl mal leider wieder ein Urlaub ohne Sex !!

    Selbst wenn sie sich umzieht meidet sie das ich ihre Brüste oder ihren Nackten Köper mal sehen kann ,,,
    zum Duschen verschießt sie immer die Badezimmer Tür ......


    Meine Frau hat einen Traumhaft schönen Körper , so wie es sich jeder Ehemann nur vorstellt.
    Ich liebe meine Frau über alles ,,,,,!!

    Unsere Ehe läuft gut mit allen höhen und Tiefen die man so hat .

    Das größte Problem ist aber das meine Frau seit Jahren kein Sex mehr haben möchte , und ich weiß nicht warum !
    Hin und wieder schreibe ich hier meine Gefühle eine E-Mail , auf diese Mails bekomme ich leider nie ne Antwort .....
    Fast Täglich denke ich daran ihre Brüste zu streicheln und sie überall dort zu berühren wo man eine Frau nur berühren möchte .
    Sie wird es das eine oder andere mal auch mitbekommen haben wenn ich es mir selber mache , aber auch darauf reagiert sie nicht .
    Ich gebe zu , dass ich es hin und wieder auch darauf anlege das sie mich dabei erwischt !
    Aber selbst da zeigt sie keine Reaktion .....
    Ich bin Hilflos und weiß einfach nicht mehr weiter .....
    Was kann ich tun oder welche Tipps könnt ihr mir geben ???
    Heute Morgen habe ich länger geduscht wie sonst im Urlaub mit der Hoffnung das sie ins Badezimmer kommt und aufs Klo muss , selbst das hat nicht geklappt !
    Morgen geht es nach Hause .... Dänemark ade.......
    Voller Hoffnung auf ein paar Tipps von euch fahre ich wieder nach Hause , und ich liebe meine Frau noch wie am ersten Tag....
    ES tut bloß so verdammt Weh eine Frau zu lieben mit der man über 20 Jahre Verheiratet ist und kein Sex mehr hat....!!!


  • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

    Was ich hier gerne noch zufügen möchte ist , ist die Tatsache , dass meine Frau einen IQ von weit wie mehr wie über 180 hat , sie ist zudem eine der Frauen die gerne über alles und jenes die Kontrolle hat .
    Und wenn es ihr mal nicht in den Kram passt zeigt sie gerne und nur zu oft ihre Krallen ..... !!!

    Kommentar


    • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

      Wenn du keine Lust hättest, könntest du dann?
      Würdest du dann, wenn du deine Frau bei der SB "erwischst" hingehen und für sie fertig machen?
      Wenn du wüsstest dass sie an nichts anderes denkt außer an Sex, wenn sie dich sieht, würdest du dann ins Bad pinkeln gehen während sie in der Dusche steht?
      Würdest du dich in ihrer Nähe noch wohl fühlen?

      Ich habe noch nie einen Mann kennen gelernt, der Sex haben kann wenn ihm aus irgendeinem Grunde das sexuelle Verlangen und die Lust vollkommen fehlt.
      Warum wird das aber von Frauen erwartet?

      Geh einige Schritte zurück, zeige durch dein Verhalten dass du keinen Sex erwartest, sage ihr dass dir vor allem die Nähe fehlt, kuscheln, du aber auf keinen Fall weiter gehen würdest.
      Fördere ihr Vertrauen darin und fördere ihr Selbstbild, das ja anscheinend ein Teil der Ursache ist.

      Hör auf mit ihr Sex haben zu wollen, notfalls hole ihn die woanders, versuche ihr Vertrauen zu gewinnen dass ihr euch an allen Orten, auch im Bad, begegnen könnt ohne dass du nur noch Sex im Kopf hast.
      Das wäre die Basis, ihr Vertrauen in dich dass du ihre Lustlosigkeit respektierst und das macht dann den Weg zu Gesprächen einfacher, die zwar deine Gefühle widerspiegeln dürfen und sollten, aber niemanden dafür verantwortlich machen sollten, in keiner Weise, dann kann sie dir vielleicht auch von ihrer Zwickmühle berichten und dann könnt ihr dementsprechend überlegen wie ihr damit umgeht, offene Beziehung, Paartherapie...etc.

      Und, versuche diesen Urlaub zu einem unbeschwerten für euch beide zu machen, dazu ist Sex nicht notwendig sondern Verständnis, auch um ihr damit den Raum zu geben für dich Verständnis zu entwickeln, über ständige Versuche Sex zu haben oder sie nackt zu sehen, gar auf dem Klo, schreckst du sie nur so ab dass sie versuchen wird alle Situationen zu meiden die Nähe möglich machen würden.

      Kommentar


      • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

        Umso mehr ein Grund ihr diese Kontrolle zu lassen, ihr das Gefühl zu geben dass sie jederzeit die Kontrolle über Nähe und ihre Sexualität hat, das was du so machst nimmt ihr die Kontrolle.

        Kommentar



        • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

          ....

          Das größte Problem ist aber das meine Frau seit Jahren kein Sex mehr haben möchte , und ich weiß nicht warum !
          Hin und wieder schreibe ich hier meine Gefühle eine E-Mail , auf diese Mails bekomme ich leider nie ne Antwort .....
          .....
          Hast du mit ihr denn mal darüber geredet?? also ausser E-Mails zu schreiben

          Kommentar


          • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

            Wenn du keine Lust hättest, könntest du dann?
            Würdest du dann, wenn du deine Frau bei der SB "erwischst" hingehen und für sie fertig machen?
            Wenn du wüsstest dass sie an nichts anderes denkt außer an Sex, wenn sie dich sieht, würdest du dann ins Bad pinkeln gehen während sie in der Dusche steht?
            Würdest du dich in ihrer Nähe noch wohl fühlen?

            Ich habe noch nie einen Mann kennen gelernt, der Sex haben kann wenn ihm aus irgendeinem Grunde das sexuelle Verlangen und die Lust vollkommen fehlt.
            Warum wird das aber von Frauen erwartet?

            Geh einige Schritte zurück, zeige durch dein Verhalten dass du keinen Sex erwartest, sage ihr dass dir vor allem die Nähe fehlt, kuscheln, du aber auf keinen Fall weiter gehen würdest.
            Fördere ihr Vertrauen darin und fördere ihr Selbstbild, das ja anscheinend ein Teil der Ursache ist.

            Hör auf mit ihr Sex haben zu wollen, notfalls hole ihn die woanders, versuche ihr Vertrauen zu gewinnen dass ihr euch an allen Orten, auch im Bad, begegnen könnt ohne dass du nur noch Sex im Kopf hast.
            Das wäre die Basis, ihr Vertrauen in dich dass du ihre Lustlosigkeit respektierst und das macht dann den Weg zu Gesprächen einfacher, die zwar deine Gefühle widerspiegeln dürfen und sollten, aber niemanden dafür verantwortlich machen sollten, in keiner Weise, dann kann sie dir vielleicht auch von ihrer Zwickmühle berichten und dann könnt ihr dementsprechend überlegen wie ihr damit umgeht, offene Beziehung, Paartherapie...etc.

            Und, versuche diesen Urlaub zu einem unbeschwerten für euch beide zu machen, dazu ist Sex nicht notwendig sondern Verständnis, auch um ihr damit den Raum zu geben für dich Verständnis zu entwickeln, über ständige Versuche Sex zu haben oder sie nackt zu sehen, gar auf dem Klo, schreckst du sie nur so ab dass sie versuchen wird alle Situationen zu meiden die Nähe möglich machen würden.
            Du , ich habe oft Monate Lang dieses Thema vermieden auch nur ansatzweise anzusprechen ! Ich wollte sie damit in ruhe lassen und ich hatte die Hoffnung das SIE auf mich zukommt .
            Ich kämpfe fast Täglich damit mit ihr Sex zu haben , ihre Brüste zu Streicheln und zu Berühren .... aber auch ich habe Gefühle und brauche jemanden mit dem ich über all das mal sprechen kann wie es mir geht , wie ich gerne mal wieder Sex haben möchte .
            Leider , hat wohl meine Frau in ihrer ersten Ehe was erfahren müssen worüber sie bis heute kein Wort gesagt hat ,
            Ich weiß nur das da was ist , was ich nicht wissen darf ihrer Meinung nach .
            Eine Ehe sollte auch dazu da sein über alle Gefühle die man hat und die man selbst mit den Besten Freund nicht wagt zu sprechen ....
            Jeder Mensch hat Gefühle oder nicht ?
            Aber wenn ich das mit meiner eigenen Ehefrau nicht austauschen darf oder kann , mit wem dann Bitte schön ?
            Fremdgehen in welcher Form auch immer kommt für mich nicht in Frage , dafür liebe ich sie so sehr !!

            Kommentar


            • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

              Du , ich habe oft Monate Lang dieses Thema vermieden auch nur ansatzweise anzusprechen ! Ich wollte sie damit in ruhe lassen und ich hatte die Hoffnung das SIE auf mich zukommt .
              Ich kämpfe fast Täglich damit mit ihr Sex zu haben , ihre Brüste zu Streicheln und zu Berühren .... aber auch ich habe Gefühle und brauche jemanden mit dem ich über all das mal sprechen kann wie es mir geht , wie ich gerne mal wieder Sex haben möchte .
              ....
              !
              das Problem ist, dass sie weiß, das du "nur" auf Sex aus bist und deshalb vermeidet sie jeden näheren Kontakt

              du müsstest erst einmal völlig ergebnisoffen mit ihr reden können ohne den geringsten Hintergedanken an Sex usw.
              aber sie ist wohl bereits viel zu sehr vorgewarnt, um wirklich ehrlich mit dir kommunizieren zu können

              hat sie denn eine andere Vertrauensperson, von der du mehr über ihre Gründe erfahren kannst?

              auf jeden Fall müsstest du, so wie Tired schon schrieb, deine sexuellen Avancen vollkommen einstellen, bevor sie bereit ist, mit dir offen zu reden

              andererseits sollte ein Gespräch mit ihr, ohne Vorwürfe, schon möglich sein

              Kommentar



              • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...


                das Problem ist, dass sie weiß, das du "nur" auf Sex aus bist und deshalb vermeidet sie jeden näheren Kontakt

                du müsstest erst einmal völlig ergebnisoffen mit ihr reden können ohne den geringsten Hintergedanken an Sex usw.
                aber sie ist wohl bereits viel zu sehr vorgewarnt, um wirklich ehrlich mit dir kommunizieren zu können

                hat sie denn eine andere Vertrauensperson, von der du mehr über ihre Gründe erfahren kannst?

                auf jeden Fall müsstest du, so wie Tired schon schrieb, deine sexuellen Avancen vollkommen einstellen, bevor sie bereit ist, mit dir offen zu reden

                andererseits sollte ein Gespräch mit ihr, ohne Vorwürfe, schon möglich sein
                Du , das ist ja das ... das sie keine andere Person hat an der sie sich wenden kann . SIE schluckt es alles in sich rein , so ist aber auch leider ihre Schwester .... Ich bin der Festen Überzeugung das dieses an ihren Eltern liegt .
                Leider hat man denen nicht beigebracht über Gefühle zu sprechen , sie schluckt alles in sich rein, und das tut weh aber ich habe das zu Akzeptieren und zu Respektieren.
                Ich selber spreche über meine Gefühle , hin und wenn mir danach ist lasse ich auch mal die eine oder andere Träne raus... denn Tränen lügen bekanntlich nicht .
                Es tut tut aber auch weh wenn dein Gegenüber nicht über seine Gefühle sprechen kann !

                Kommentar


                • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                  Dennoch solltest du das akzeptieren und respektieren.
                  Über Gefühle wird nur gesprochen wenn das Vertrauen immens hoch ist, wenn du z.B. durch wiederholte Versuche der Annäherung eine gewisse Abwehrhaltung provozierst, dann kann auch nicht das Vertrauen da sein um über Gefühle zu sprechen die das Problem sind.
                  Das muss sich erst wieder langsam aufbauen, mit Geduld und Verständnis.
                  Leider kann man hier nur schreiben was du tun könntest, was deine Frau tun könnte muss man vollkommen ausklammern, da sie ja nicht hier schreibt und so kannst nur dein Verhalten und Vorgehen verändern und hoffen dass es auch etwas bei deiner Frau in Gang bringt.
                  Oft sind es ja nicht nur Probleme durch erlebtes, auch die Physis kann eine Rolle spielen, Hormone, Schilddrüse....

                  Ist deine Frau manchmal depressiv?
                  Das wären aber alles Punkte die sie angehen müsste, also halten wir uns an das was du machen könntest, auch wenn es vielleicht hart klingt dass sich alles auf dein Verhalten reduziert, es ist das einzige worüber du etwas bewegen kannst.

                  Vielleicht würde auch eine Paartherapie weiter helfen, oder auch erst einmal eine Einzeltherapie für sie, oder auch für dich um damit besser klar zu kommen.
                  Wie stehst du dazu, wie steht deine Frau dazu?

                  Kommentar


                  • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...


                    Du , das ist ja das ... das sie keine andere Person hat an der sie sich wenden kann . SIE schluckt es alles in sich rein , so ist aber auch leider ihre Schwester .... Ich bin der Festen Überzeugung das dieses an ihren Eltern liegt .
                    Leider hat man denen nicht beigebracht über Gefühle zu sprechen , sie schluckt alles in sich rein, und das tut weh aber ich habe das zu Akzeptieren und zu Respektieren.
                    Ich selber spreche über meine Gefühle , hin und wenn mir danach ist lasse ich auch mal die eine oder andere Träne raus... denn Tränen lügen bekanntlich nicht .
                    Es tut tut aber auch weh wenn dein Gegenüber nicht über seine Gefühle sprechen kann !
                    naja, wenn sie nicht über ihre Gefühle sprechen kann, dann vielleicht über ihr Verhalten, also ganz neutral und logisch:
                    • "Schatz, warum möchtest du keine Zärtlichkeiten, keine Berührungen mehr, das war doch früher anders, was hat sich verändert?"
                    • mögliche Antwort: "ich weiß es auch nicht, ich fühle mich nicht wohl damit" (so spricht ja ihr Verhalten zu dir !!)
                    • dann könnte man, so wie Tired schrieb, nach einer hormonellen oder seelischen Ursache z.B. suchen
                    • allerdings nur, wenn sie das auch möchte
                    • sie scheint ja zufrieden zu sein, so wie es ist, sonst hätte sie das Thema von sich aus sicherlich schon angesprochen
                    • allerdings solltest du das mal klären
                    • dann kann man weitersehen

                    Kommentar



                    • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                      Hallo PeterundPaul

                      Grob gesagt stehst du im Nebenzimmer und wartest, wartest, wartest, bis du wieder heraus darfst.

                      Kommentar


                      • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                        Aber solange an der Tür gekratzt und gejault wird, wird nicht raus gelassen (weil nervig und Druck aufbauend).

                        Kommentar


                        • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                          Aber solange an der Tür gekratzt und gejault wird, wird nicht raus gelassen (weil nervig und Druck aufbauend).
                          stimmt: selbst ein Hund darf ab und zu raus, sonst ist das ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

                          Kommentar


                          • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                            Ja, aber auch nur ohne Sex, meistens.

                            Man muss dieses Anliegen aus dem Kopf bekommen, um sich näher kommen zu können.
                            Das ist so wenn Frau keine Lust hat, genauso ist es beim Mann, wer keine Libido hat die drängelt der geht der Sache lieber aus dem Weg.
                            Genauso wie Männer dann nicht können, können Frauen dann auch nicht, nur wegen der anatomischen Unterschiede wird darauf bestanden dass sie können muss, manche es glauben es sogar selber, oder fügen sich und so verleidet man immer mehr das was eigentlich schön sein sollte.
                            Leider muss es sich erst immer fest fahren, bevor überhaupt einer von beiden versucht den Blickwinkel zu ändern, wenn überhaupt.

                            Kommentar


                            • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                              Hi,

                              über Gefühle zu sprechen, kann auch ganz schön schief gehen... beispielsweise, wenn sie dich einfach sexuell nicht mehr attraktiv findet. Wie sagt man einem Partner sowas, ohne ihn zu verletzen? Da hüllt man sich doch ggfs. lieber in Schweigen, wenn man nicht gerade die Trennung heraufbeschwören will...
                              Hast du dich in den letzten Jahren optisch oder sonstwie verändert? Es gibt nämlich auch bei vielen Frauen den Zusammenhang zwischen visuellem Reiz und Attraktivität des Partners. Männer mit Plautze im Schlabberanzug nach jahrelangem Home Office o.ä. ziehen da u.U. keinen Fisch mehr vom Teller... du verstehst? ;o)

                              Hältst du dich für (sexuell) attraktiv? Auch für andere Frauen?

                              GLG
                              V

                              Kommentar


                              • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                                Ja, aber auch nur ohne Sex, meistens.

                                Man muss dieses Anliegen aus dem Kopf bekommen, um sich näher kommen zu können.
                                ......
                                .
                                ja sicher muss er erstmal sein Anmachverhalten komplett einstellen, aber alle Spekulationen über das, was sich verändert hat, bringen doch nix

                                sie müssen ins Gespräch kommen, man nennt das auch verbale Kommunikation, und das kann doch ganz einfühlsam und ohne Vorwürfe geführt werden

                                erst, wenn sie solche Gespräche auch abweist und nicht antwortet, kann er weiter vorgehen

                                Kommentar


                                • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                                  Paul, bitte erzähle, warum sie nicht berührt werden möchte.

                                  Kommentar


                                  • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                                    Wahrscheinlich stimmt es gar nicht, dass sie nicht berührt werden möchte. Das ist ein ganz natürlicher Austausch, sich anfassen, sich umarmen, sich anlehnen und gern haben, streicheln und lieb drücken- das hat doch jeder gern, wenn man sich liebt.
                                    Lieber PeterundPaul, sei einmal ganz normal, nicht geil, nicht sentimental, nicht kindlich bettelnd, auch nicht überdrübersüß, oder sonst eirgendwie, geh zu ihr hin und berühre sie, sie wird dich nicht wegschupsen. So wird sie machen, wenn du theatralisch bist, nicht normal.

                                    Also, ich würde das heute einmal machen, wenn ich du wäre. Ihr lieb über den Arm streicheln, mit ihr ein paar vertraute Worte sprechen ( total normal, ganz selbstverständlich und natürlich banal) und dann lies die Nachrichten. Punkt.

                                    Du darfst nicht betteln, ob du sie berühren darfst. Okay? Du darfst auch nicht finden: ohhh, wie schööööön, ich darf hinfassen...
                                    Du musst doch mal fertig bringen, einfach bloß drübergehen kurz mit der Hand, ohne zupacken zu müssen. Lerns.

                                    Kommentar


                                    • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...


                                      Du , das ist ja das ... das sie keine andere Person hat an der sie sich wenden kann . SIE schluckt es alles in sich rein , so ist aber auch leider ihre Schwester .... Ich bin der Festen Überzeugung das dieses an ihren Eltern liegt .
                                      Leider hat man denen nicht beigebracht über Gefühle zu sprechen , sie schluckt alles in sich rein, und das tut weh aber ich habe das zu Akzeptieren und zu Respektieren.
                                      Ich selber spreche über meine Gefühle , hin und wenn mir danach ist lasse ich auch mal die eine oder andere Träne raus... denn Tränen lügen bekanntlich nicht .
                                      Es tut tut aber auch weh wenn dein Gegenüber nicht über seine Gefühle sprechen kann !
                                      Es kann schon sein, dass es bei ihr ein spezifisches Problem gibt. Das kannst du gegen ihren Willen aber nicht angehen. Was du anpacken kannst, das bist du selber. Mit deinem aktuellen Verhalten machst du dich komplett un****bar. Keine Frau der Welt steht auf das, was du als dein Verhalten beschreibst. Also lass das alles. Hab ein eigenes Leben und kümmer dich drum, dass es dir gut geht. Was auch immer es dafür braucht.

                                      Kommentar


                                      • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                                        Paul, bitte erzähle, warum sie nicht berührt werden möchte.
                                        Du , sie bekommt regelrechte Panik , sie sagt sie kann es einfach nicht ab zur Zeit . Auf die Frage warum das so ist bekomme ich leider nie eine Antwort !
                                        Meine Vermutung ist das es da was gibt was vor meiner Zeit passiert ist in ihrer ersten ehe ..... aber das ist nur ne Vermutung von meiner Seite aus.

                                        Kommentar


                                        • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...


                                          Auf die Frage warum das so ist bekomme ich leider nie eine Antwort !

                                          .
                                          Sie wird es nicht wissen, oder nicht gestehen wollen, was dich kränken könnte.

                                          Vielleicht graust ihr vor dir, wie du machst, wie du vorgehst und wie du dich benimmst im Bett. Das klingt vielleicht krass, aber so etwas taucht auf, im Kopf, da kann man oft gar nichts dafür. Da können Erinnerungen mitspielen, die solche Ekelgefühle auslösen.

                                          Kommentar


                                          • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...


                                            Du , sie bekommt regelrechte Panik , sie sagt sie kann es einfach nicht ab zur Zeit .
                                            aha, das sieht dann ja schon ganz anders aus, als das, was du uns bisher geschildert hast: sie hat sehr wohl zu dir gesagt, wie es ihr geht und warum sie keinen Sex und sogar keine Berührungen mit dir will

                                            jedenfalls ergibt sich daraus nochmals, dass du sie auf gar keinen Fall um Sex anbetteln solltest, weder direkt noch indirekt, oder willst du sie in ständige Panik versetzen??

                                            die nächste Frage wäre, ob sie die Berührungen und Umarmungen von anderen z.B. von euren Kindern erträgt und dabei keine Panik bekommt??

                                            also du müsstest dich schon ein wenig genauer dazu äussern, wie es ihr geht und ob sie nur bei dir Panik bekommt, damit wir dir hier helfen können


                                            Auf die Frage warum das so ist bekomme ich leider nie eine Antwort !
                                            da ist sie nicht anders als du: auch du antwortest hier ja nur selektiv auf Nachfragen z.B. nicht auf die von Venus2411

                                            generell bedeutet keine Antwort zu bekommen, dass es dem Gefragten unangenehm ist oder er/sie das selbst nicht weiß
                                            im letzteren Fall wäre eine Antwort allerdings nichts Schlimmes, also kommt eher der erstere Fall infrage ...

                                            Meine Vermutung ist das es da was gibt was vor meiner Zeit passiert ist in ihrer ersten ehe ..... aber das ist nur ne Vermutung von meiner Seite aus.
                                            klar kann das sein, aber so wie Elektraa schrieb, ist das naheliegende erstmal, dass es an dir liegt bzw. besser: an eurer Beziehung

                                            Kommentar


                                            • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                                              Wenn es ein traumatisches Ereignis war und sie durch irgendwas retraumatisiert wurde, dann ist es vollkommen normal dass sie nicht darüber redet, das ist ein typisches Symptom und hat dann auch nichts mit Unwillen zu tun.
                                              Es geht einfach nicht weil die Bilder dann wieder in den Kopf kommen, die Erinnerungen einen fertig machen und was auch bei vielen der Fall ist, Angst und unsägliche Scham und das ist eines der mächtigsten Gefühle, also logisch dass es am Reden hindert.
                                              In dem Fall hätte es also nichts mit dir zu tun, sondern mit zu viel Nähe und der Angst davor, die natürlich nicht rational ist aber dennoch vorhanden.
                                              Signalisiere ihr dass du für sie da bist, wann immer sie dich braucht und sie zu nichts drängst, was auch bei allen anderen möglichen Ursachen sinnvoll wäre.

                                              Kommentar


                                              • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                                                Wenn es ein traumatisches Ereignis war und sie durch irgendwas retraumatisiert wurde, dann ist es vollkommen normal dass sie nicht darüber redet, das ist ein typisches Symptom und hat dann auch nichts mit Unwillen zu tun.
                                                Es geht einfach nicht weil die Bilder dann wieder in den Kopf kommen, die Erinnerungen einen fertig machen und was auch bei vielen der Fall ist, Angst und unsägliche Scham und das ist eines der mächtigsten Gefühle, also logisch dass es am Reden hindert.
                                                In dem Fall hätte es also nichts mit dir zu tun, sondern mit zu viel Nähe und der Angst davor, die natürlich nicht rational ist aber dennoch vorhanden.
                                                Signalisiere ihr dass du für sie da bist, wann immer sie dich braucht und sie zu nichts drängst, was auch bei allen anderen möglichen Ursachen sinnvoll wäre.
                                                naja also, wenn es so ist, dass bei jedem Ehepaar, das über 20 Jahre verheiratet ist und bei dem die Frau Panikanfälle bekommt, wenn der Mann ihr zu nahe kommt, eine PTBS vorliegt, dann dürften aber verdammt viele von denen eine solche haben

                                                Kommentar


                                                • Re: Meine Frau möchte keine Berührungen mehr von mir ...

                                                  Nur, bei den meisten anderen weiß man nichts darüber dass was mit dem Ex vorgefallen ist, das scheint ja durchaus ein Thema zu sein.

                                                  Ansonsten, Hormone, Therapie, Beziehung erneuern mal überraschen und schöne Dinge machen die man aus den Augen verloren hat, ohne Hintergedanken.
                                                  Was natürlich nicht ohne ihr Mitwirken geht, deshalb ist es wichtig autonom zu sein, für sich schöne Dinge zu machen, Gelassen und Souverän bleiben...

                                                  Kommentar