• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Orgasmus Frau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orgasmus Frau

    Hallo :-),

    mich würde gerne mal interessieren ob Frauen beim Sex wirklich immer zum Höhepunkt kommen?

    Ich komme niemals zum Höhepunkt, wenn nicht auch der Kitzler mitstimuliert wird...was eigentlich bedeutet, dass ich nie komme wenn ich nicht auch selbst mit Hand anlege...

    Ich hab mich eig. noch nie geschämt dafür oder von einem Partner gehört, dass es schlimm ist aber ist das normal?

    Im Internet lese ich oft, dass die meisten Frauen selten einen Oragsmus haben...aber mich würden mal „echte“ Erfahrungen interessieren

    LG


  • Re: Orgasmus Frau

    mich würde gerne mal interessieren ob Frauen beim Sex wirklich immer zum Höhepunkt kommen?
    Nein das tun sie nicht und wenn das jemand behauptet dann sicher ein Mann der Frauen mit schauspielerischen Qualitäten hat.

    Viele Frauen erleben ihren ersten O jenseits der dreißig.
    Das liegt daran dass die Sexualität der Frau sich entwickeln muss, sie muss sozusagen trainiert werden und je häufiger und angenehmer dies geschieht, desto eher kommt sie dahin ihr sexuelles Spektrum zu komplettieren, wozu auch der O gehört.
    Insofern ist es gut wenn Frau einen Partner hat der sich mit der weiblichen Sexualität auskennt, die komplett anders ist als die Männliche und Frau selber sollte sich da auch auskennen.

    Also keinen Stress, alles normal bei dir, gut Ding braucht nun mal Weile und das Wichtigste dabei ist es den O nicht anzustreben, sondern die Sexualität zu genießen egal ob mit oder ohne O.

    Kommentar


    • Re: Orgasmus Frau

      Liebe Nelly,
      Tired hat recht. Darüber hinaus werden Orgasmen in ihrer Bedeutung völlig überbewertet. Sex ist kein Leistungssport, der O. ist nicht die Goldmedaille.
      Der Weg ist das Ziel beim Sex/Liebe machen, Lust und Freude daran sind das Wichtigste, die Nähe zum Partner bewußt erleben und jeden Moment genießen ist doch einfach wunderbar. Nix fordern, nix erwarten, weder von dir noch vom anderen, einfach nur Hingabe praktizieren.
      LG, V

      Kommentar


      • Re: Orgasmus Frau

        "Ich komme niemals zum Höhepunkt, wenn nicht auch der Kitzler mitstimuliert wird...was eigentlich bedeutet, dass ich nie komme wenn ich nicht auch selbst mit Hand anlege..."

        Das liegt an der Anatomie, besonders der Neuronalen Versorgung.

        Die Glans der Klitoris hat etwa 8000 Rezeptoren. Zum Vergleich: die Glans Penis hat nur etwa 2000.

        Liegt die Glans glitoris nah am Scheideneingang, wird sie beim vaginalen Koitus durch den Penis "mit" erregt. Das ist nicht häufig und wäre dann auch Aufgabe des Mannes, das zu bedenken und für Abhilfe zu sorgen.
        Bei dieser (der häufigsten) Gruppe, genügen aber ein oder zwei klitoridale Orgasmen vor der Penetration, dass der hohe Erregungspegel ausreicht, um auch einen vaginalen Orgasmus zu haben.

        Kommentar



        • Re: Orgasmus Frau

          @Nelly69

          vielleicht versuchst du es einmal mit einem analen Orgasmus.

          Es soll Frauen geben, die dabei abgehen wie eine Rakete!

          LG
          g.

          Kommentar


          • Re: Orgasmus Frau

            Hallo :-),

            mich würde gerne mal interessieren ob Frauen beim Sex wirklich immer zum Höhepunkt kommen?

            Ich komme niemals zum Höhepunkt, wenn nicht auch der Kitzler mitstimuliert wird...was eigentlich bedeutet, dass ich nie komme wenn ich nicht auch selbst mit Hand anlege...

            Ich hab mich eig. noch nie geschämt dafür oder von einem Partner gehört, dass es schlimm ist aber ist das normal?

            Im Internet lese ich oft, dass die meisten Frauen selten einen Oragsmus haben...aber mich würden mal „echte“ Erfahrungen interessieren

            LG
            Wenn ich beim Sex zum Orgasmus kam, dann nur in der Reiterstellung. Denn da kann ich aktiv meinen Unterleib an ihm reiben und somit kommen. Das ging nur bei meinem Ex Mann, da er nicht sehr weich war. Bei meinem heutigen Mann geht das nicht, weil er eher weich ist und größer und breiter. Da hatte das noch nie geklappt. Aber das macht nichts, da er mich immer zuerst oral befriedigt und er dann erst dran ist. Oder wir benutzen während des Aktes so ein kleines Vibroei, was wir zwischen und legen und dann kann ich auch so kommen.

            Es gibt ganz wenige Frauen, die nur von der reinen Penetration zum Orgasmus kommen. Auch da ist immer der Kitzler mit dran beteiligt, weil er indirekt oder direkt stimuliert wird.

            Man muss natürlich einen Mann haben, der sich dafür interessiert und für meinem Mann gibt es nichts spannenderes als der weibliche Körper und wie dieser funktioniert. Er würde auch gern mal für einen Tag eine Frau sein.

            Kommentar


            • Re: Orgasmus Frau

              Hallo,

              ich teile deine Erfahrungen und denke leider, dass es öfters der Fall ist, dann Frauen nicht zum Höhepunkt kommen. Das liegt, zumindest bei mir, daran, dass es einfach länger dauert für Frauen als für Männer und Männer leider oft auch in dem Moment nicht an die Frau denken sondern eher an sich. Viele Frauen haben auch nur einen bestimmten Punkt oder eine bestimmte Position, in der ein Orgasmus möglich ist. Aus dem Grund finde ich es super wichtig, mit dem Partner darüber zu reden, damit man mit einer vertrauten Person herausfinden kann, was man als Frau im Bett braucht.

              Lg!

              Kommentar



              • Re: Orgasmus Frau

                Hallo :-)

                Ich kann dir auch mit versichern, dass dies definitiv nicht der Fall ist und es viele viele Frauen gibt, die dabei zusätzliche Unterstützung brauchen. So wie du es bei dir beschrieben hast, ist es also völlig normal.

                Falls es dir nicht unangenehm ist, sprich doch mal ein paar Freundinnen an wie dies bei ihnen ist, sofern ihr euch über solche Themen austauscht. Da wirst du dann sicherlich darin bestätigt werden, dass es den meisten von ihnen ähnlich gehen wird wie dir

                LG

                Kommentar


                • Re: Orgasmus Frau

                  Hallo,

                  ..... Das liegt, zumindest bei mir, daran, dass es einfach länger dauert für Frauen als für Männer und Männer leider oft auch in dem Moment nicht an die Frau denken sondern eher an sich.....

                  Lg!
                  Das ist ähnlich, wie bei einem Kurs, den ich mal mitgemacht habe. Der Schulungsleiter hat mich attackiert, weil ich nicht kapiert hatte, was er meint. Unwirsch, ungeduldig und mich ins Lächerliche ziehend wollte er fortsetzen- dann habe ich ihn gestoppt, aufgeklärt, langsam, laut, deutlich, in aller Ruhe: ich kann sie zwar hören, aber nicht verstehen, nicht begreifen, was sie meinen, könnten sie mir bitte ( haptisch) zeigen, wie es geht?

                  Nicht wenigen Leuten, speziell Männern geht es auch so, sie müssen begreifen, was wir möchten, wie wir es wirklich brauchen, bzw. ist oft so, dass wir das selbst nicht raus haben und da muss man halt ( statt fortsetzen wie gewohnt), stoppen, laut und deutlich aufklären, so bin ich nicht in der Lage, dass auch ich was habe davon, wir müssen anders vorgehen- so lang geduldig suchen, bis es klappt. Nicht hinnehmen, dass man übergangen wird in seiner eigenen Art.

                  Das ist nicht leicht, weil man nicht selten regelrechte Krisen heraufbeschwört, wenn man gewohnte Abläufe hinterfragt, oder abbricht, weil sie nicht richtig sind für einen selbst. Meinem Lebensgefährten vergeht der Appetit, wenn ich noch nachjustieren möchte, während er bereits in voller Fahrt ist. Das bedeutet, im "fortgeschrittenem" Handeln ist es bereits zu spät, da läuft schon das gewohnte Muster, er muss vorher, bevor der Ablauf für ihn in die "affektive" Phase kommt umgelenkt werden, bewusst abgebremst, meiner Meinung nach sogar genötigt werden, mich auch einzuplanen, nicht nur sich selbst.

                  Wie bei einem Kind- richtig benehmen tut es sich, wenn es begriffen hat, warum, wieso dies und das geht, bzw. nicht geht.

                  Dem Kursleiter hab ich verklickert, ( erfolgreich übrigens) worin ich Schwierigkeiten habe, ich kann da nichts dafür... er war auf einmal milde und hat mit Geduld dann anders gemacht, freundlich und nett, verständnisvoll und mit dem Tempo, wo ich mithalten konnte.

                  Das wird auch beim eigenen Körper so sein- der streikt, wenn man den versucht zu treten, wenn man ihn nicht behutsam behandelt und keine Rücksicht nimmt auf den derzeitigen Stand.

                  Manchmal sind Höhepunkte einfach da, sobald man aufhört, denen nachzujagen- oder, was auch viel Wert hat, zusammen absprechen, was es noch braucht, damit es so weit kommt.

                  Wozu ein Mann in drei Minuten fähig ist, brauchts bei den meisten Frauen etwa zehn Minuten, bis eine halbe Stunde, oder sogar noch länger, liest man immer, weil erst nach dieser Frist diese Hormone ausgeschüttet werden, die für einen Höhepunkt zuständig sind.

                  Ähnlich, wie beim Joggen, ab einer bestimmten Zeit kommt das Highgefühl, vorher ist es oft nur mühsam, aber wenn man dann in dieses Feeling kommt, dann ist es wert gewesen, durchzuhalten, sagt jeder, der Sport macht.

                  Gute Nacht

                  lieben Gruß an alle Mädels, bleibt beharrlich...nehmt nicht hin, was anders auch möglich ist..

                  Elektraa








                  Kommentar

                  Lädt...
                  X