• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

mann entzieht sich dem famiienleben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mann entzieht sich dem famiienleben

    hallo was kann ich tun mein mann 36 war lange arbeitslos hat sich auch da schon kaum um uns gekümmert und jetzt wo er dank meiner hilfe endlich mal arbeit gefunden hat ist es ganz vorbei wenn versuche mit ihm zu reden hör ich nur dann geh du doch arbeiten dann bleibt er zu hause oder er is ja schließlich 36 und könne tun und lasssen was er will :-(


  • Re: mann entzieht sich dem famiienleben

    Hallo Pat

    Würde er gar nicht existieren, wie wäre deine Situation dann?
    Würdest du es schaffen, ohne seinen Beitrag die Kinder aufzuziehen, oder die Wohnung zu erhalten, im gleichen Maß wie jetzt?
    Mein Ex war die meiste Zeit in Gasthäusern, er hat total wenig gezeigt als Vater, oder als Ehemann, es war einfach schrecklich für mich. Im Nachhinein aber sehen wir alle mittlerweile, so ganz stimmt das nicht. Er war sehr wohl ein guter Beitrag für uns. Als Alleinerziehende hätte ich enorm mehr Lasten zu tragen gehabt, was die Existenz betrifft, die Möglichkeit daheim zu bleiben bei den Kindern, sie so erziehen zu dürfen, wie ich es wollte und vieles mehr. Da war eigentlich recht einträglich, dass er nicht so viel mitgemischt hat...weil er ein Pessimist war, ein Nörgler und ein bissi mager als Papa und Mithelfer.
    Es ist gerade aus diesem Grund eine enorm starke Leistung von mir gekommen. Dadurch, dass ich viel alleine meistern musste habe ich lernen können Aufgaben zu schaffen, die mir heute sehr nutzen, weil ich sie kann.

    Frag dich, warum du heute so lebst. Es muss ein Grund und Sinn dahinter sein.

    Es hat sich gezeigt, dass mein Ex mit einem Schlag anders war, als ich und er getrennt waren. Von wegen Pessimist, von wegen Nörgler, von wegen Taugenichts. Diese Seite hat er bei mir ausgelebt, warum wohl...??
    Ganz bestimmt gab es insgeheim einen Vorteil in allem. Wer nur Friede hat, der lernt nicht kämpfen. In der Zeit der Ehe habe ich dazugelernt. Bestimmt du auch, sonst hättest du sie ja nicht.
    Man müsste mit dir gemeinsam suchen, warum das alles.
    Hast du eine Ahnung Patty?

    Kommentar


    • Re: mann entzieht sich dem famiienleben

      Deine Schilderungen sind etwas kurz.
      Man müsste wissen wie es vorher war, was sich genau verändert hat, wie es nun bei der Arbeit läuft, ob sich was am Sexleben verändert hat, ob ihr Kinder habt.............

      Es gibt viele Möglichkeiten, die man aber nur durch genauere Schilderungen erkennen kann.

      Kommentar

      Lädt...
      X