• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Plötzlich Zweifel, brauche Hilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Plötzlich Zweifel, brauche Hilfe

    Hallo,
    ich bin 25 Jahre alt und mit meinem Freund seit 6 Jahren zusammen. Bis vor einer Woche war noch alles tip top. dann kam immer mal das Thema Hochzeit auf. Nur so mal drüber gesprochen. Das machte mir plötzlich Angst und es kamen Zweifel. Dann dachte ich mir, wenn ich zweifel stimmt doch was nicht. Was ja bis jetzt absoluter Blödsinn war. Aber plötzlich war dieses Gefühl da ist es Gewohnheit oder Liebe. Ich will die Beziehung auf keinen Fall aufgeben. wir wohnen seit 4 Jahren zusammen und ich mag unseren Alltag eigentlich. Auch wenn im Bett nicht mehr jeden Tag was läuft tauschten wir doch oft Zärtlichkeiten aus. Er liebt mich ohne jeden Zweifel und er hat mit mir schon viel durchgemacht zwecks Krankheit. Ich weis was ich an ihm habe. Ich bekomm ein schlechtes Gewissen wenn er mich anschaut und mir sagt wie sehr er mich liebt weil ich gerade nicht weis was ich will. Ich weis nur das ich ihn nicht verlieren will ich kann mir mit ihm Kinder und alt werden vorstellen aber dann muss auch das Gefühl wieder kommen. zu meiner Situation muss ich sagen das ich seit 4 Monaten arbeitslos bin und ich dieses jahr sehr krank war was mich beides sehr beschäftigt und ich wahrscheinlich zu viel zeit zum nachdenken habe. Ich will die Zweifel in den Griff bekommen und dieses liebe Gefühl wieder haben. ich brauch dringend rat. ich will eine eigentlich gute Beziehung nicht kaputt machen.
    danke schon mal


  • Re: Plötzlich Zweifel, brauche Hilfe

    Solche Zweifel kommen manchmal, wenn man keine Vergleichsmöglichkeiten hat.

    Ist er denn dein erster Freund, oder gab es vorher jemand anderen?

    Gefühle ändern sich auch in guten und tiefen Beziehungen, aus Verliebtheit wird Liebe (die nicht immer gleich definiert wird), oder tiefe Verbundenheit, was auch ein Liebesgefühl ist.
    Das du dir vorstellen kannst mit ihm alt zu werden, ist eigentlich schon sehr viel.
    Womöglich jagst du einem Gefühl nach das längst abgelöst wurde, durch nicht minder tiefe Gefühle.
    Sicher spielen da auch Krankheit und Arbeitslosigkeit eine Rolle, möglicherweise Selbstzweifel.

    Du solltest dir Zeit nehmen um deine Gefühle zu ordnen und besser definieren zu können, setz dich nicht unter Druck, denn es ist vollkommen normal das man irgendwann an einen Punkt kommt wo man über so etwas nachdenkt.

    Kommentar


    • Re: Plötzlich Zweifel, brauche Hilfe

      Also erstmal Dankeschön für eure Antworten. Er ist nicht mein erster Freund ich habe auch nicht das Gefühl ich verpasse was, im Gegenteil. Mit ihm ist eigentlich alles perfekt und vielleicht komme ich mit dem Alltag nicht so gut klar jetzt wo ich gerade nix zu tun habe. Aber ich weis das ich ihn nicht verlieren will. Mit ihm kann ich mir wirklich eine Zukunft vorstellen. vielleicht muss ich akzeptieren das dieses unsichere Gefühl erstmal dazu gehört jetzt. Aber ich sterbe halt regelmäßig an meinem schlechten Gewissen wenn er so liebevoll zu mir ist. Da frag ich mich einfach wo nimmt er die Sicherheit her? Aber er ist jemand der bis an mein lebensende bei mir bleiben würde das weis ich. Wahrscheinlich muss ich auch mal bisschen für Abwechslung sorgen keine Ahnung. Ich will es nicht kaputt machen blis weil ich angefangen habe drüber nachzudenken.

      Kommentar