• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mit den nerven am Ende

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit den nerven am Ende

    Hallo ich muss hier einfach mal schreiben weil ich momentan echt in einer verzwickten Lage bin...
    also ich hatte bis heute mit meinen Freund (18) eine fast 2jahre lange Beziehung, ich bin (16) in den letzten Monaten lief es nicht so wirklich gut bei uns weil er einfach so unzuverlässig ist ich habe alles für ihn gemacht und nie dank erhalten ich habe ihm eine Ausbildung besorgt mit ihm immer für Klausuren gelernt auch wenn er mir erst einen Tag vorher bescheid gesagt hat ich bringe ihn essen mit doch ich habe nie wirklich dank erhalten er hat es immer als selbstverständlich angesehen. Und es ist so viel passiert, ein paar Sachen will ich lieber nicht ansprechen weil sie sehr unangenehm sind, er hat mich so oft wie Dreck behandelt mich einmal im graben geschubst als er zu viel getrunken hatte...also einfach gesagt ich bin nicht mehr so wirklich glücklich gewesen weil ich kaum noch Zärtlichkeit erhielt und wenn dann nur wenn er sex wollte..
    jetzt kommt mein Problem ich war am wochenende bei einem Kollegen aus meiner neuen Schule (21) und wollte mit ihm lernen, ich fände ihn schon sehr attraktiv als ich ihn das erste mal sah und er hat auch direkt mit mir den Kontakt aufgenommen weil er genau wie mein Freund eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann macht..Und so sind wir uns immer näher gekommen.
    Wir haben ins immer in den Pausen getroffen und uns richtig gut verstanden, und er hat gemerkt das es bei mit ind meinem Freund nicht so rosig läuft und dann habe ich ihn irgendwann alles erzählt weil ich einfach jemanden zum Reden bräuchte und weiß das er sehr zuverlässig und vernünftig ist.
    Er meinte das ich mich nicht so behandeln lassen sollte das man ein Mädchen mit würde und Respekt zu behandeln hat und er sowas nie mit mir gemacht hatte wäre er mein Freund. Und solche Sachen halt haben uns auch des öfteren getroffen(davon wusste mein Freund auch) und ka er war einfach da für mich hat mich getröstet mich verstanden und mir zugehört wie schon lange keiner mehr. Und wie es dann kommen musste habe ich Gefühle für ihn entwickelt und ich wusste das er sich welche für mich hat. Dann als einmal bei ihm war wollte er mich küssen, mein Herz hat ja gesagt aber mein Verstand hat mir gesagt hat das ich egal wie viel mir mein Freund schlechtes angetan hat ich ihn niemals so hintergehen dürfte....doch dann ist es doch zu diesem Kuss gekommen und ich schäme mich so ihn so hintergangen zu haben habe mir heute erst einmal eine beziehungspause genommen und bin am Ende. Der junge möchte mit mir zusammen seien und ich habe echt starke Gefühle für ihn weil er einfach genau das hat was mir mein Freund nie entgegen gebracht hat...Ich fühle mich so schlecht weil ich weiß das so oder so Schluss ist weil ich ihn betrogen habe und ich hänge noch so an ihm ich habe so viel erlebt in der zeit und deswegen wirde ich es so gerne rückgangig machen und ich weiß nicht was ich machen soll.
    bitte gibt mir einen rat wie ich am besten virgehen sollte ich weiß es ist letztendlich immer noch meine Entscheidung was ich mache aber ich brauche echt eurem rat..
    lg j&hlovers


  • Re: Mit den nerven am Ende

    Das du da noch überlegst.
    Dein Freund behandelt dich wie Dreck, er will von dir Hilfe, Essen und Sex, das was du möchtest ist egal.
    Eure Zeit sollte um sein, du hast keinen einzigen Grund genannt der dafür spräche das du bei ihm bleibst.
    Also, was hält dich bei ihm, außer die Gewohnheit?

    Kommentar


    • Re: Mit den nerven am Ende

      "Der junge möchte mit mir zusammen seien und ich habe echt starke Gefühle für ihn weil er einfach genau das hat was mir mein Freund nie entgegen gebracht hat."

      Allein das zählt.
      Das Verhalten Ihres Freundes verpflichtet zu keinerlei Rücksichtsnahme!

      Kommentar


      • Re: Mit den nerven am Ende

        Ich verstehe dich vollkommen das du ein schlechtes Gewissen hast kenne sowas nur zu gut. Aber in deinem fall brauchst du das wahrscheinlich wirklich nicht. Du bist noch so jung und dein Freund hat dich nicht gut behandelt das du dir auf kurz oder lang einen suchst der dir gibt was du brauchst, ist völlig klar. Ich glaube die Beziehung mit deinem Freund hat keinen Sinn mehr er müsste auch auf dich zukommen wollen und etwas an der Situation ändern wollen. Aber er scheint sich für dich nicht mehr richtig zu interessieren.
        Wenn du wirklich Gefühle für den anderen hast und er dir gibt was du brauchst dann ist das Kind eh schon in den brunnen gefallen. von dem kuss musst du ihm ja nix sagen. wenn du schluss machen willst dann begründe das mit den Argumenten von oben und lass dich nicht einlullen. Du kriegst das hin.

        Kommentar



        • Re: Mit den nerven am Ende

          Danke für eure schnellen antworten
          ich habe mir jetzt noch mal viele Gedanken gemacht über meine Situation und mir ist klar geworden das ich noch viele Gefühle für meinen Freund habe und ihm auch gerne die Wahrheit sagen möchte das was passiert ist. Ich möchte die Zeit sie ich erlebt habe nicht einfach hin schmeißen auch wenn es schon sehr viele schlechte Zeiten gab. Ich hoffe mein Freund verzeiht mir meinen fehltritt und wir können noch einmal ganz von neu anfangen.
          jetzt kommt es nur noch auf meinen Freund an

          Kommentar