• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kontakt abbrechen, aber wie????

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kontakt abbrechen, aber wie????

    Hallo!
    Vor einiger Zeit habe ich einen alten Bekannten wiedergetroffen - und er ist mir sehr sympatisch. Ich, verheiratet, habe gemerkt, dass es schon etwas mehr als Sympathie ist und versucht, sachlich damit umzugehen. Wie sich nach 2 Treffen herausstellte, hat auch der Bekannte Gefühle für mich.
    Ich muss dazu sagen, dass ich meinen Mann liebe, ihn nicht verlassen möchte und es geht mir richtig gut in meiner Beziehung. Und trotzdem ist mir das passiert...... und ich muss auch öfters an meinen Bekannten denken!
    Dem Bekannten habe ich von meiner Gefühlslage nichts erzählt - wir haben uns nur geschrieben und wie gesagt, eher auf der sachlichen Ebene.
    Allerdings habe ich meinem Mann auch erzählt, dass ich den getroffen habe und ich ihn ganz nett fand - und hin und wieder mit ihm schreibe. Nachdem ich von einer Feier zurückkam, bei der auch der Bekannte war, war ich allerdings gedanklich sehr bei ihm....... und das merkte mein Mann - er sagte, irgedwie sei ich "anders, abwesend usw...."
    Im Grunde hatte er recht! Jedenfalls fragte er mich, ob zwischen dem Bekannten und mir etwas läuft, was ich aus "Angst" leugnete. (ich brauche keine Angst zu haben.....)

    Nun war ich zwischenzeitlich mit einer Freundin im Urlaub und habe meine Gedanken etwas geordnet. Nach Rückkehr habe ich auch ,meinem Mann von der Geschichte erzählt - und er hat eigentlich verständnisvoll, wenn auch sehr bedrückt reagiert, versucht es zu verstehen, warum ich ihm nichts sagte, als er mich gefragt hatte. Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich den Kontakt abbreche und nicht mehr mit dem Bekannten schreibe, was ich gut finde.

    Nun möchte ich ihm eine Nachricht schreiben, dass ich nicht mehr mit ihm schreiben möchte - da er aber nichts von meinen Gefühlen für ihn weiß und auch nicht wissen soll, weiß ich nicht, was ich schreiben soll. So etwas wie "....laß uns nicht mit dem Feuer spielen....oder es ist besser wenn wir uns nicht mehr schreiben, weil...." möchte ich nicht, es weist ja schon darauf hin, dass auch von meiner Seite es brenzlig ist......
    Vielleicht sollte ich es einfach einschlafen lassen......... aber dann kommt der Fall, dass er mir schreibt...... Also wäre eine klare Absage das Richtige.

    Desahlb meine Frage an euch: was meint ihr, wie könnte ich das schreiben? Bin total ratlos und steh auf den Schlauch........ Vielleicht habt ihr eine Idee und würdet sie mir mitteilen - waäre super! tschüss und Grüße



  • Re: Kontakt abbrechen, aber wie????

    Hi,

    du weißt ja von seinen Gefühlen.
    Bau darauf auf, so in der Art das es dich irritiert hat und da du vor deinem Mann keine Geheimnisse hast auch kurz mit ihm darüber gesprochen hast und ihr beide der Meinung seid das es nicht gut ist Kontakt zu halten wenn solch Gefühle mit im Spiel sind.

    So in der Art, ich denke wenn du deinen Mann als Vertrauten ins Spiel bringst wird er sich nicht mehr melden und auch die Fronten ganz klar klären.

    Verletzt sein wird er aber sicher, damit musst du leben.

    Kommentar


    • Re: Kontakt abbrechen, aber wie????

      Hi,

      du weißt ja von seinen Gefühlen.
      Bau darauf auf, so in der Art das es dich irritiert hat und da du vor deinem Mann keine Geheimnisse hast auch kurz mit ihm darüber gesprochen hast und ihr beide der Meinung seid das es nicht gut ist Kontakt zu halten wenn solch Gefühle mit im Spiel sind.

      So in der Art, ich denke wenn du deinen Mann als Vertrauten ins Spiel bringst wird er sich nicht mehr melden und auch die Fronten ganz klar klären.

      Verletzt sein wird er aber sicher, damit musst du leben.
      ...Lieben Dank!!! Das ist super - und so einfach ;-) Mach´s gut!!!!

      Kommentar