• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nach fast einem Jahr Beziehung noch kein Sex - was kann ich tun?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nach fast einem Jahr Beziehung noch kein Sex - was kann ich tun?

    Im Moment bin ich sehr verzweifelt und brauche dringend Expertenrat. Zu meiner Situation:
    Ich, w, 29 Jahre bin seit fast einem Jahr in einer glücklichen Beziehung. Mein Partner ist 34, sehr liebevoll und redet auch nach dieser kurzen Zeit sehr offen und ehrlich mit mir über seine Probleme und Wünsche für die Zukunft.
    Wir sind beide sehr sensibel und waren uns am Anfang einig, dass wir alles langsam angehen lassen und Zeit brauchen, um Vertrauen wachsen zu lassen.
    Inzwischen ist es aber so, dass ich mir seit geraumer Zeit durchaus Sex mit ihm wünsche. Verlangen ist auch von beiden Seiten da.
    Allerdings hat er wegen seiner dem Alter nach nicht angemessenen Unerfahrenheit so große Angst, Fehler zu machen, dass er meist beginnt zu zittern und unter so enormer Spannung steht, dass nichts daraus wird.
    Wie kann ich ihm helfen, seine Angst zu überwinden?
    Bisher war ich sehr verständnisvoll, habe meine Bedürfnisse immer ganz ganz weit hinten angestellt und erkläre ihm immer wieder, dass ich ihn liebe und ihm alle Zeit gebe.
    Im Moment stelle ich aber fest, dass ich mich gerade aufopfere und zusehends unzufrieden werde. ich möchte die Beziehung nicht wegwerfen, nie zuvor war mir jemand so wichtig. Ich will ihm einfach nur helfen.
    Gleichzeitig stelle ich fest, dass ich beginne, mich für mein Verlangen zu schämen und es vor ihm verberge. Ich will ihn nicht unter druck setzen.
    Wie kann ich diese Gradwanderung nur bewerkstelligen?


  • Re: nach fast einem Jahr Beziehung noch kein Sex - was kann ich tun?

    "Allerdings hat er wegen seiner dem Alter nach nicht angemessenen Unerfahrenheit so große Angst, Fehler zu machen.."

    In der sexualmedizinischen Praxis empfehle ich in solchen Fällen das "Herrin und Sklave" Spiel.
    Es ist ein Rollenspiel in dem Sie einmal die Herrin sind und ihm "befehlen", was er mit Ihnen anstellen soll (wo und wie berühren usw). Oder umgekehrt - was in Ihrem Fall anfangs wichtiger scheint - er ist der Herr und Sie verwöhnen ihn. Berühren, anfangs ohne sexuellen Charakter, dann mit zunehmend erotischer Färbung.

    Er soll dabei völlig passiv sein, einfach nur "da liegen".

    Der Sinn: Da er nichts tun muss, wird er auch keine Versagenshemmung haben oder Angst, sich irgendwie zu blamieren.

    Wenn Sie Herrin sind, lernt er auf spielerische Weise Ihren Körper und Ihre Wünsche kennen.

    Kommentar


    • Re: nach fast einem Jahr Beziehung noch kein Sex - was kann ich tun?

      Also ich find, wir haben zu 98 Prozent "heraussen", also außerhalb vom Bett besondere Intimität herzustellen- wie eben auch große Freude an Sex. Ob dieser nun stattfindet oder nicht, das darf die "Vorarbeit" nicht beeinflussen.
      Pfefferschnecke ( ich muss lachen über deinen treffenden Namen) - bring deinen Lover zuerst einmal dazu, dass ihr euch so richtig gerne anfasst, dass ihr scherzen könnt und mit herzlicher Lust knuddelt, euch küsst und überall ohne Zwang streichelt und berührt, natürlich und speziell auch im Gesicht, Fingern, Händen, Armen, warum nicht auch Genitalien, alles- wie wenn ihr schon längst Sex habt und hattet.
      Warte nicht mit inbrünstiger, oder lieb verspielter, oder frecher Zärtlichkeit, gib sie jetzt und denk nicht an Poppen, das ergibt sich, je weniger ihr das wollt umso eher. Ihr seid ein Liebespaar, also benehmt euch auch so! Geht tanzen, oder schmust miteinander in einer schummrigen Bar, reib dich an ihn und finde, das reicht- mach dabei das gleiche Gesicht, als hättet ihr schon längst alles getan, was du dir ausmalst.

      Wir haben wie Herrinnen zu sein, wenn wir Herrinnen werden wollen. Wir haben wie Reiche zu sein, wenn wir reich werden wollen, wir haben uns wie glückliche zu benehmen, wenn wir glücklich sein wollen.
      Wenn du darüber redest, dann baust du noch mehr Hürden auf. Sag nix und sei, was du sein willst, das findet der Kopf leichter, als wenn du ihm Ziele setzt, die er nicht kapiert.
      Ich kann, mach ihm vor, was er zu können hat, locker und ganz banal.

      Kommentar


      • Re: nach fast einem Jahr Beziehung noch kein Sex - was kann ich tun?

        Vielen Dank für die zwei Ansichten.
        Das Rollenspiel scheint ein guter Ansatz zu sein und auch was Elektraa schreibt, macht irgendwie Sinn.
        Ich werde schauen, wie ich alles umsetzen kann und dann berichten.
        Danke und bis bald ...

        Kommentar



        • Re: nach fast einem Jahr Beziehung noch kein Sex - was kann ich tun?

          Wenn ich lese: ich bin sensibel, dann höre ich raus- ich bin schnell eingeschnappt, schnell gekränkt, nicht leicht handzuhaben, ein schwieriger Geselle, der keine normalen Umgang zustande kriegt und sehr kompliziert ist- eigentlich feige ist und kein bissi Humor hat.
          Ihr müsst lachen trainieren, das ist das beste Sextraining, das es gibt.
          Übe mit deinem Freund einmal ganz bestimmte Pläne zu machen, diese auch durchzusetzen, auch wenn schloddrige Knie da sind, seid trotzdem zielbewusst.
          Zum Beispiel, du könntest mit ihm ausmachen, wir üben jetzt, weniger feige zu sein. Am Sonntag nehmen wir ein gemeinsames Bad und föhnen uns nackt gegenseitig die Haare. Am Montag fasst du mir zwischen die Beine und befriedigst dich dabei selber. Am Dienstag gehen wir shoppen, ich trag Reizwäsche, du weißt das und wir genießen diesen Reiz bewusst erotisch aufzutreten, auch öffentlich- lass ihn helfen, beim Umkleiden in der Kabine, mach mit ihm viele solcher Mutspiele und vor allem, denkt dabei an Spass und nicht an Ernst.
          Ihr müsst eine Schritt für Schrittanleitung erarbeiten, wenn ihr über diese angebliche Schwelle kommen wollt. Zusammen, gemeinsam und ohne Wenn und Aber. Es ist, als ob die innere "Sensibilität" nun ausgespielt hat, ihr bestimmt nun, wie es lang geht, nicht dieses Zittern, das im Grunde sehr Beziehungsfeindlich ist und schon längst eliminiert gehört.

          Kommentar


          • Re: nach fast einem Jahr Beziehung noch kein Sex - was kann ich tun?

            Weißt du was Pfefferschnecke? Ich kann mir nicht mehr vorstellen, über irgendwas verzweifelt zu sein. Es gibt entweder weggehen aus dieser Sache, oder sie anzupacken und Taten zu setzen, also ändern, was nicht passt, etwas machen, statt warten und flennen. Aber dasitzen und verzweifelt sein, das ist bestimmt keine Lösung. Das bringt niemals weiter, ausser, dass man krank wird dabei.
            Sag ihm, so geht das nicht weiter, wir packen das jetzt an, konsequent, schließlich sind wir Freunde und keine Feinde! Sag ihm, es gibt keinen Sex, aber zu berühren hat er dich, heute noch, minutiös und extrem hingebungsvoll, also fünf Minuten ohne aufzugeben in einem durch ... ;-))
            Gib deinem Kleinen ein Bonbon, wenn er das schafft und grab nicht lange nach, welche Gründe auch immer vorgegeben werden, dass wir Lampenfieber haben. Das ist normal und jeder hat das einmal.
            Überleg, was im schlimmsten Fall geschehen kann. Er muss ja nicht mit dir schlafen, er muss dich nur offen und ganz gemütlich, ohne davonzulaufen begrabschen. Das verlange einmal zuerst. Du wirst sehen, er wird froh sein, wenn du ihm ganz leicht schupsend weiterhilfst.
            Mit jedem Tag steigt der Mut, das weiß ich aus Erfahrung, je mehr man sich trauen gewagt hat. Also, warte nicht, hopse rein ins Vergnügen.
            Liebhaber, die kein Lampenfieber haben, die sind oft lieblos. Du wirst deinen tollen Sex noch haben, verlass dich drauf.

            Kommentar

            Lädt...
            X