• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erfahrungen mit Flottem Dreier

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungen mit Flottem Dreier

    Hi @all,

    ich habe mich vor kurzem mit meiner Freundin unterhalten und da kamen wir auf das Thema "Dreier" . Weder sie noch ich haben das mal probiert. Sie lebt in einer Beziehung, ich bin Single.

    Habt ihr das schon mal versucht? Wie waren eure Erfahrungen? Wie war die Stimmung in dieser Situation? Mich würde das schon mal reizen, das auszuprobieren... Nur wo würde ich ein Pärchen diesbezüglich kennenlernen oder treffen. In meinem Freundeskreis gibt es keine "Opfer" ^^

    Vor allem, wie seid ihr vorgegangen. Verabredet und los? oder gelegentliche Treffen vorweg?

    Gab es Hemmungen oder Skrupel, die sich währenddessen ergeben haben?

    Ich danke schon mal für Antworten und eure Erfahrungsberichte.

    Lg Oli


  • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier


    Hi Oli,
    scheint so als wären wir Forenteilnehmer sittsamer als man denken würde.()

    Ich kann da auch nicht mitreden, aber sind Swingerclubs nicht auch für das Knüpfen solcher Kontakte gut?

    Kommentar


    • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier


      Kannst du mir eine Tradittofrucht beschreiben und mir sagen wie sie schmeckt Olimaus?

      Soll ich eine essen? Hast du Erfahrung mit so was?? Muss man sie vorher schälen? Was ist, wenn man das nicht tut, wenn man einfach reinbeisst?
      Ist schon wer gestorben an einem flotten Dreier??

      Egal wen du fragst, niemand wird dir schildern können wie es DIR dabei geht.
      Wenn wer ablehnt, dann weil ER das nicht mag.

      Das bedeutet noch lange nicht, dass das etwas Unschönes ist für wen anderen.

      Ich an deiner Stelle würde anschließend fragen, nachdem ich gekostet habe wie es schmeckt.

      Was hindert dich daran in dein Leben einzubauen was immer du gerne hast oder hättest?
      Es ist DEIN Leben, was immer du möchtest, es ist da.
      Es gibt unzählige Paare die sich so was wünschen.

      Es kann sehr ästethisch ablaufen mit viel Zärtlichkeit und großem Verwöhneffekt, es kann ein grausliger und deftiger Absturz draus werden, es kann eine peinliche und lächerliche Show werden, es kann ein überaus erregendes Schauspiel sein und ein zukünftiges Muss, weil es so gut getan hat.

      Das kommt auf die Mitspieler drauf an und in erster Linie auf dich.

      Kommentar


      • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier


        @ Tired: jaaa sehr sittsame Teilnehmer.(|8)) Das zeigt einem doch auf der einen Seite, dass das althergebrachte Bild der Sexualität präsenter ist, als ich dachte.

        Liebe Elektraa, ich lese deine Beiträge immer wieder gern.

        Zum Einen: Tradittofrucht?? Nie gehört - ich passe. (:\\)

        Zum Anderen: Ich weiß, dass jeder die Erfahrung selbst machen muss - oder auch nicht.
        Mich interessiert vielmehr, wie man so etwas beginnt.
        Swingerclubs hab ich auch noch nie ausprobiert, unter anderem weil meine Ex-Partner dies ablehnten - immer mit der Begründung: "Ich schau doch nicht zu, wie ein Anderer meine Freundin poppt"
        Kontaktaufbau übers Internet ist mir zu heikel...

        Mal sehen - ich werde meinen eventuell nächsten Partner mal darauf ansprechen... denn gerade wird mir bewusst, ich allein mit einem Pärchen, das möcht ich nicht...

        GLG

        Kommentar



        • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier


          Warum ist dir der Kontaktaufbau über das Internet zu heikel?

          Gerade da hast du Gelegenheit in aller Ruhe einmal im Vorfeld zu goustieren und nachzufragen wie ein jeder so verschieden drüber reagiert und denkt und fantasiert. In einer Bar lässt sich da weit schwerer was anbahnen, da kann man selten in die Köpfe sehen, per Internet sehr wohl, da gibt man viel mehr preis als sonst.

          Liebe zu Dritt...suchmaschine- ich würds probieren.

          Wegen dem Anbahnen überhaupt...ich habe noch nie in meinem Leben einen Kontakt per "Zufall" gehabt, mir kommt immer so vor, alles was mir so passiert läuft irgendwie nach Plan.

          Oder sagen wir so- zufällig habe ich stets die richtigen Leut getroffen. Nicht nur einmal habe ich mir gedacht, das gibts nicht, ausgerechnet den treffe ich, ausgerechnet jene, wie bestellt.

          Ich bin und war recht neugierig, hab bestimmt viel Mut einfach nachzusehen wie etwas so "schmeckt" , ohne auf Vorurteile zu hören. Da kommt natürlich dann schon vor, dass mir dieser oder jener Vorschlag gemacht wird, oder diese oder jene Situation sich ergibt und ich mich dann drauf einlasse- was auch immer das ist.

          Im Sexuellem Bereich, da glaube ich hat jeder so seine bestimmte Linie- ohne oft selber zu wissen genau welche. Durch Zufall kommt man dann drauf. Oder nie, weil man gehemmt ist oder nicht auf sich und sein "Bauchgefühl" hört.
          Ich glaube, das gilt auch bei allen anderen Lebensbereichen.

          Was mir auch aufgefallen ist bisher- egal was in mein Leben tritt- es findet sich ein gutes Beispiel, wie ein schlechtes von der gleichen Sache. Wie wenn es ein Gesetz gäbe das lautet: was immer du erlebst, du wirst das Gegenteil auch erleben.

          So habe ich halt sehr peinliche Situationen schon erfahren wie auch extrem schöne- im selben Thema.

          Was diese Frucht betrifft, es ist eine Erfindung aus meinem Gehirn. Bestimmt ist jede Beurteilung von so einem ominösen flotten Dreier auch nur eine Erfindung aus einem Gehirn solange er es nicht selber am eigenen Leib gespürt hat wie das ist.

          Dann noch etwas, ich habe schon Leute über etwas schrecklich schimpfen gehört und dann hat sich herausgestellt, gerade das wollten sie insgeheim- oder beim Reden sind sie überaus begeistert drüber- aber tun würde sie es nicht.

          Eine Bekannte hat ihren Freund überredet zum Swinger, anschließend hat sie sich getrennt von ihm.

          Manches ist in der Fantasie besser aufgehoben als in echt erlebt.
          Manches muss man erlebt haben, die Fantasie wäre nie in der Lage gewesen derartiges auszumalen.

          Kommentar


          • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier


            "Das zeigt einem doch auf der einen Seite, dass das althergebrachte Bild der Sexualität präsenter ist, als ich dachte."

            Möglicherweise gilt das für dieses Forum, weil es ja eine gewisse Selektion darstellt.

            Ich merke aber in Therapiegesprächen, dass das sexuelle Spektrum doch allgemein breiter ist, als man allgemein annimmt.

            z.B. erzählte mir eine junge Frau kürzlich, dass sie ein Erlebnis mit zwei Männern hatte, das ihre Vorstellung von Sexualität ungemein bereichert hätte.

            Sie war nach eigenen Schilderungen immer "ganz brav" , entsprach auch der Vorstellung einer zurück haltenden Frau, die sich ihre Handlungen genau überlegt.

            Dann fuhr sie mit ihrer Mutter in den Winterurlaub, lernte dort zwei nette Männer kennen. Und dann ergab es sich "ganz selbstverständlich" (Originalton), dass sie mit den Beiden erst eine und dann noch weitere Nächte verbrachte.

            Ihr Fazit: Es gäbe nichts Schöneres für eine Frau, von zwei Männern umworben und verwöhnt zu werden und das auch sexuell.

            Soviel zum Dreier.
            Nur "flott" sei er nicht gewesen, sondern einfach nur schön.

            Kommentar


            • Nachtrag


              Und noch ein wichtiges Detail:

              Weil es so schön gewesen sei und dies aber nicht in ihr sonstiges Leben zu integrieren wäre, reiste sie einen Tag früher ab, ohne ihrer Erreichbarkeit zu hinterlassen.

              Ich fand das sehr einfühlbar.

              Kommentar



              • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier


                Hallo @ allen,

                Obwohl in meiner Fantasie auch ein dreier Platz hat und in der meiner Partnerin auch haben wir Unterschiedliche Ansichten.
                Sie würde es gern mit zwei Männern haben wollen wie im Vorherigen Beitrag auch beschrieben wurden ist Sie möchte sich umworben fühlen. Jedoch komme ich nicht klar damit das Sie einen anderen Mann einen Bläst mit dem Mund der mich Küsst.
                Das er dann sein Glied in ihrer Vagina hat die ich gern Lecke oder sein Sperma auf ihren Busen spritzt an den ich gern Kuschel.
                Im umgekehrten Sinn möchte Sie nicht das ich eine andere Frau lecke oder in Sie eindringe aber das wir von anderen in einen SwingeClub berührt werden beim Sex zu zweit würde uns nicht Stören sondern gefallen jedoch fehlte immer wieder der Mut in so ein Club zugehen.
                Jedoch war die Gelegenheit schon da um einen dreier FFM zumachen.
                Es war mit einer Freundin meiner Frau und auch schon in unseren Schlafzimmer bei einer Kleiderschrank Inspektion.
                Meine Frau zeigte ihre neuen Sachen und hat mich gebeten den Sekt und die Gläser aus der Stube zu holen.Ihre Freundin stöberte in dem Kleiderschrank meiner Frau und fand ihre Reizwäsche so wie den Vibrator meiner Frau. Sie Überredete meine Frau das Sie davon etwas anziehen sollte. Gleichzeitig wollte Sie auch etwas anprobieren. Ich lag auf unseren Bett und meine Frau fragte ihre Freundin, ob sie kein Problem hat weil ich im Schlafzimmer bin.
                Nein sagte sie, der weiß doch wie eine nackte Frau aussieht.
                Sie hatten sich dann die Reizwäsche angezogen als plötzlich die Freundin hinter meiner Frau stand die Ihren Kopf nach hinten neigte und sich von ihrer Freundin am Hals und Ohrläppchen Liebkosen lies. Sie faste Ihr mit der linken Hand an die Brust und sie Küssten sich . Meine Frau stellte ihr rechtes Bein auf das Bett und die rechte Hand Ihrer Freundin ging zwischen ihre Beine.
                Ich traute meinen Augen kaum was ich da sehen musste.
                Es war unschwer zu erkennen das mich das erregt hat und die Zwei kicherten und landeten auf dem Bett, sie berührten sich sinnlich und leckten sich Die Freundin meiner Frau griff mir in die Hose und zog sie mir herunter. Sie zog mich heran so das ich meine Frau anfing zu lecken.während dessen zog sie mich aus macht Ihre Beine auseinander und führte meine Hand zwischen Ihre Beine.Ich dreht mich und habe beide Frauen mit meinen Fingern bearbeitet.
                Die Freundin gab mir den Vibrator meiner Frau den ich bei meiner Frau einführte. Sie nahm den Vibrator und machte es meiner Frau.
                Sie spreizte ihre Beine als und sagte Fi... mich von hinten du.
                geile S.. du ich nehme die Pille.
                Als ich eindringen wollte war da eine Hand und der Sekt fiel vom Nachttisch herrunter. meine Frau sprang auf und sagte der Teppich.
                Ihre Freundin wollte dann weitermachen aber meine Frau sagte vergessen wir was da eben war und somit kam es nicht dazu.

                Gruß Bär74
                i

                Kommentar


                • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier


                  Mein Dreier steht zur Zeit beim Sattler - bekommt ein neues Verdeck...wenn er wieder fit ist, bekomme nach dem ersten Ritt auf jeden Fall als erstes einen Orgasmus - jaaa - wildes Verlangen.

                  Er ist zwar schon 20 Jahre alt - dafür aber noch recht fix...

                  Kommentar


                  • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                    hallo, ich bin steffi45 und hab mal ne frage. Mein freund und ich sind VOR EINEM HALBEN JAHR auch auf die idee mit ner 2.frau gekommen. eine paSSSENDE PARTNERIN ZU FINDEN IST ABER SEHR SCHWER: nun denke ich an meine cousine(19). Wie stelle ich dies an? kann jemand nen guten raT GEBENß

                    Kommentar



                    • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                      nun denke ich an meine cousine(19). Wie stelle ich dies an? kann jemand nen guten raT GEBENß
                      Hi, du könntest ganz ungezwungen auf das Thema kommen, vorfühlen was sie davon hält, ohne erst mal zu sagen das es um dich geht.
                      Deine Cousine ist ja auch noch recht jung, da solltest du genau abwägen ob sie überhaupt so offen ist und auch reif genug, denn junge Leute haben da manchmal sehr festgefahrene Meinungen und es wird dann auch schnell geurteilt.
                      Wenn du zu deiner Cousine ein gutes Verhältnis hast, sie also regelmäßig siehst, dann würde ich die Finger davon lassen.
                      Es kann sehr kompliziert werden, wenn man sich jemanden aus dem direkten Umfeld aussucht.

                      Kommentar


                      • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                        Ich geb zu, mir ekelt. Einerseits spekuliert ihr ( wahrscheinlich mehr er als du) , ein "Dreier mit noch einer, das wär geil..." andererseits mag man es nicht "schwer", sondern möglichst bequem, also die kleine Cousine muss her (halten). Pfui Teufel, hoffentlich fällt diese nicht auf eure List herein. Ihr beschließt euch jemanden zu nehmen, als ob es eine Ware wäre, die man anschließend wieder wegstellen kann. Das muss anders laufen. Ihr seid alt, im Vergleich zu diesem Mädchen. Diese Idee muss ihre sein, nicht eure. Von ihr aus muss sich der Wunsch danach ergeben. Ansonsten macht ihr euch kriminell.

                        Kommentar


                        • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                          """".......Es kann sehr kompliziert werden, wenn man sich jemanden aus dem direkten Umfeld aussucht......""""

                          Gelinde ausgedrückt tired. Es ist vorsätzlicher Missbrauch, nichts sonst. Wie Mord - ein Plan, eine Chance abwarten, sich heranschleichen, dann zuschlagen im eigenen Interesse, egal wie ruchlos, Hauptsache der Überfall lohnt sich.

                          Kommentar


                          • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                            Gelinde ausgedrückt tired
                            Ich glaube ich halte mich mit dem was sich mir aufdrängt etwas zurück, hab mir grad erst ne neue Packung Weichspüler gekauft.

                            Kommentar


                            • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                              Die Cousine ? Wenn du bis zu ende deine Tage... und noch darüber hinaus damit Konfrontiert werden willst... nur zu.

                              Kommentar


                              • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                                Ich glaube ich halte mich mit dem was sich mir aufdrängt etwas zurück, hab mir grad erst ne neue Packung Weichspüler gekauft.

                                Ach so nennt man die, klingt natürlich viel besser?!

                                Kommentar


                                • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                                  "klingt natürlich viel besser?!"

                                  Als was?

                                  Kommentar


                                  • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                                    Als "Medikamente".

                                    Kommentar


                                    • Re: Erfahrungen mit Flottem Dreier

                                      Ach so.
                                      In die Richtung hatte ich gar nicht gedacht.

                                      Kommentar