• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchschmerzen rechts

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchschmerzen rechts

    Sehr geehrte Frau Dr!

    Ich, 37 , leide an einer chronischen Gastritis, die immer wieder mal auftritt.
    Hatte im Fürjahr lange Zeit Magenprobleme und daher im Juli eine Magenspiegelung gemacht.
    Eine nicht aktive, chronische Gastritis wurde diagnostiziert.
    Angeblich haben die Omeprazol Wirkung gezeigt- die Magenprobleme waren bis jetzt Gecshichte!

    Nun habe ich aufgrund meiner Akne für 3 Monate Antibiotika nehmen müssen - Cyclopel 300mg und da sind schon wieder Bauchprobleme.

    Der rechte Oberbauch schmerzt , es drückt!
    Wunde gehen sehr viele ab und des öfteren am Tag Stuhlgang - öfter als sonst!
    Dieser ist aber normal vom Aussehen her....

    Kann dies nun wieder der Magen sein oder ist rechts im oberen Bauch kein Magen ?
    Oder ist dies der Darm ??

    Meine Untersuchungen:
    ****Juni 2020 Ultraschall der Bauchorgane, ok
    *** Juli 2020 Magenspiegelung, ok
    ****Februar 2019 Dickdarmspiegelung , ok

    Ich mache mir nun Sorgen......vermute aber doch irgendwie, dass dies mit dem Antibiotikum zu tun hat, da ich seit der längeren Einnahme diese Probleme habe und bereits vor Jahren ebenfalls nach einer längeren Einnahme von Antibiotika eine Protitis hatte und auch schlecht beisammen war.

    Was könnte mir denn helfen - soll ich nochmal zum Arzt?

    Glg und danke





  • Re: Bauchschmerzen rechts

    Sie sollten sich an Ihren Arzt wenden !

    Es ist durchaus möglich das eine oral verabreichte
    Antibiotikatherapie nicht gut vertragen wird.
    Bei Langzeittherapie um so mehr.

    Ihre aktuellen Probleme könnten auch
    mit dem Dünndarm zu tun haben.
    Eine langfristige orale Antibiotikatherapie kann
    die Nutzbakterien so reduzieren, das hier
    das Gleichgewicht gestört ist, was eben
    auch zu diesen Verdauungsbeschwerden führt.
    Das kann mal eventuell ausgleichen.
    Hier müssen Sie ihren Arzt ansprechen.
    MfG

    Kommentar


    • Re: Bauchschmerzen rechts

      Ein Zusammenhang zu der Antibiotikaeinnahme ist gut möglich, denn die Untersuchungen waren ja bis jetzt unauffällig.
      Versuchen Sie Carminativum Tropfen oder Carmenthin als Kapseln gegen Blähungen, achten Sie auf gute frische Kost ohne Fertigprodukte, informieren Sie sich über FODMAP arme Kost.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar