• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stiller Reflux und Brustimplantate

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stiller Reflux und Brustimplantate

    Hallo,
    indikationsbedingt musste ich mir im letzten Jahr Brustimplantate einsetzen lassen. Ich leide seit einigen Monaten nun an säurebedingten Beschwerden. Rote Augen, verschleimter Rachen am Morgen, unangenehmes Gefühl im Hals/Brennen, Magendruck. Trotz PPI keine Besserung.
    Kann es da einen Zusammenhang geben? Plötzliche Unverträglichkeiten oder bzw. Allergien gegen das Material? Magenspiegelung ergab keine Diagnose. Kehlkopf allerdings gerötet. Ich gehe von einem "stillem Reflux" aus.
    Ich weiß keinen Rat...
    Danke.


  • Re: Stiller Reflux und Brustimplantate

    https://www.onmeda.de/forum/gynäkologie/3148859-brustimplantate-und-stiller-reflux

    hier wurde geantwortet

    Kommentar


    • Re: Stiller Reflux und Brustimplantate

      Wenn Sie Säureblocker ohne Wirkung einnehmen, spicht dies eindeutig gegen Reflux, denn die Magensäure wird durch die Medikamente effektiv geblockt .
      Ein Zusammenhang zu den Brustimplantaten ist nicht vorstennbar.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar