• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stent-Entfernung im August - und nur ein Arzt...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stent-Entfernung im August - und nur ein Arzt...

    Liebe Frau Doktor, liebes Forum,


    nach einer Gallenblasenentfernung musste bei mir ein Metall-Stent gesetzt werden, der im August raus sollte.

    Ich habe ein Trauma, denn das Krankenhaus war total mühsam.

    Nun hatte ich ein Dutzend Ärzte angeschrieben und gefragt, ob man den Stent, der an einem Faden hängt, nicht ambulant entfernen kann.

    Denn der Arzt im Krankenhaus sagte mir, das ist nicht schlimmer, als eine Gastroskopie.

    Die Antwort ALLER Ärzte war, dass eine ambulante Entfernung nicht möglich ist, man zumindest ein, zwei Nächte bleiben muss.

    Bis auf EINEN Arzt - dieser Arzt schrieb, dass er da kein Problem sieht, dies ambulant zu machen.

    UND: genau dieser eine Arzt, der das machen würde, ist auf der Seite der Leading Medicine gelistet und war Leiter der Chirurgie eines der größten Krankenhäuser, bis er nun privat arbeitet.

    Ich vertraue dem einfach, aber dadurch alle anderen meinten, das geht nicht, bin ich etwas unsicher.

    Also ambilante Stent-Entfernung JA oder NEIN?


  • Re: Stent-Entfernung im August - und nur ein Arzt...

    Mein Rat: stationäre Entfernung !
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar