• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Candida Zunge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Candida Zunge



    Ich habe einen Candida Infektion an der hinteren Zunge mit Brennen, Geschmacksstörungen. Desweiteren eine empfindliche Mundschleimhaut. Die Labordiagnostik, inkl. HIV, war unauffällig. Kann diese Candidainfektion durch Reflux, Stress und Rauchen entstehen? Oder sollten noch andere Sachen untersucht werden? Ich nehme nun Nystatintropfen und Amphomoronal Lutschtabletten.
    Vielen Dank



  • Re: Candida Zunge

    Solche Pilzinfektionen treten manchmal auf, wenn eine Immunschwäche vorliegt. Sinnvoll ist eine gründliche Untersuchung beim Hausarzt, die je nach Alter und Geschlecht auch evtl. weiterführende Untersuchungen enthalten sollte. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, was noch nötig wäre, einige Tests sind ja auch schon gemacht.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Candida Zunge

      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
      An Diagnostik ist bisher Blutbild, Leber, Niere, Zucker, Tsh, HIV, Lues,VitB12 und Eisen gelaufen. Alles war in Ordnung. Zahnärztlich ebenfalls alles ohne Befund. In der Magenspiegelung ein Reflux, ohne H.P.. Bei der HNO Ärztin war der Abstrich positiv, sonst unauffälliger Befund.
      Kann diese Immunschwäche dann durch den Stress, Insomnie und dem Rauchen entstehen und damit die Candidainfektion?

      Kommentar


      • Re: Candida Zunge

        Ich würde noch eine Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane empfehlen.
        Wie so etwas ganz genau entseht kann man nicht immer beantworten....
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar