• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pantoprazol ohne Beschwerden?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pantoprazol ohne Beschwerden?

    Ich war knapp 3 Wochen im Krankenhaus, wurde an der Galle operiert (Entfernung), hatte eine Pankreatitis und als ich nach Hause ging, hatte ich Herpes Zoster, Pilz im Mund, etc... - weshalb ich ZUERST dies behandelte.

    Bei einer Gastroskopie wurde eine Chronische Anthrum Gastritis diagnostiziert und mir wurde Pantoprazol verschrieben, die ich einen Monat nehmen soll.

    Dieses Pantoprazol hatte ich bisher noch nicht eingenommen, weil ich zuerst die anderen Dinge (Herpes Zoster, Pilz) wegkriegen wollte.

    Zudem nehme ich Eliquis 2x 2,5mg täglich.

    Nun sind Herpes Zoster und Pilz im Mund geheilt und ich wollte mit den Pantoprazol Tabs beginnen.

    Fakt ist aber, dass ich eigentlich keine Beschwerden habe.

    Ich hatte früher - wegen vielen Süßigkeiten, schlechter Ernährung, Stress, etc... - oft starke Magenschmerzen und konnte nicht mal (Reflux!) im Liegen schlafen, aber gerade die letzten Monate ist das eigentlich ganz weg.

    Die Gastroskopie hatte ich vor 1 Monat.

    Meine Frage: soll ich dennoch die Pantoprozal Tabs nehmen, auch wenn ich eigentlich keine Beschwerden habe????




  • Re: Pantoprazol ohne Beschwerden?

    Da eine Schleimhautentzündung vorlag und Sie auch Blutverdünner einnehmen, würde ich zu der Einnahme der Säureblocker raten.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar