• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenschleimhautentzündung und Eisenmangel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenschleimhautentzündung und Eisenmangel

    Hallo Leute,

    Habe seit fast einem Monat eine Magenschleimhautentzündung und einen Eisenmangel(den hab ich schon jahrelang). Welche eisentabletten gehen nicht auf den Magen? Ich habe Angst, das meine Magenprobleme durch die eisentabletten schlimmer werden. Habe mir nun ferro sanol aus der Apotheke geholt, ich probiere es mal aus.


  • Re: Magenschleimhautentzündung und Eisenmangel

    Am besten erträglich wäre eine Brausetabletten zum Auflösen, z.B. Lösferon, dann in kleinen Portionen trinken.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Magenschleimhautentzündung und Eisenmangel

      Ok vielen dank. Aber würde denn was dagegen sprechen wenn ich diese Tabletten trotzdem nehme ? Könnte denn was passieren ? Mfg

      Kommentar


      • Re: Magenschleimhautentzündung und Eisenmangel

        Sie werden eben oft nicht gut vertragen....
        Probieren Sie es aus !
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Magenschleimhautentzündung und Eisenmangel

          Ok vielen dank! Ich hätte noch eine Frage an sie ich nehme jetzt seit 4 Wochen Pantoprazol ein aufgrund einer Gastritis, eine Magenspiegelung wurde gemacht. Es ist aber immer noch nicht weg bzw besser. Wie lange darf ich das Pantoprazol noch einnehmen ? Ich nehme mittlerweile 20 mg täglich. Was meinen sie wann geht die Gastritis weg und wann sollte ich die Tabletten auschleichen?

          Kommentar


          • Re: Magenschleimhautentzündung und Eisenmangel

            Ich würde die Medikamente weiter ausschleichen und eher Carminativum Tropfen o.ä. einnehmen (pflanzlich, gegen Krämpfe und Blähungen).
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar