• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druckgefühl Oberbauch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckgefühl Oberbauch

    Einen schönen Abend,

    ich bin neu hier im Forum und möchte kurz mein Problem erläutern.

    Jetzt kurz zur meiner Wenigkeit. Ich bin 36 Jahre alt und männlich. Habe schon seit ca. 10 Jahren Reflux und lebe damit weitestgehend beschwerdefrei. Nehme regelmäßig Omep 20 mg ein.
    Seit ca. 2 Wochen habe ich allerdings Probleme im Oberbauch Bereich.
    Habe dort ein starkes Druckgefühl mittig, ein paar cm tiefer, wo die Rippen zusammentreffen. Schmerzen dazu jetzt an sich nicht wirklich.
    Allerdings Blähungen. Mein Stuhl sieht ok aus denke ich.
    Zudem habe ich aus dem Bereich, wo ich die Druckbeschwerden habe, Geräusche die sich anhören, wie eine Art schmatzen.

    Jetzt stelle ich mir die Frage was das seien könnte. Ich mache mir sorgen, ob es was schlimmes seien könnte.

    Vielen dank für Ihre Antwort





  • Re: Druckgefühl Oberbauch

    Ohne Untersuchung ist eine Beurteilung nicht gut möglich.
    Ich rate zu einer Vorstellung beim Hausarzt, evtl. mit Bluttests und Ultraschalluntersuchung.

    Kommentar


    • Re: Druckgefühl Oberbauch

      Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich einen Termin machen. Für eine Magenspiegelung habe ich auch schon einen Termin gemacht.

      Kommentar


      • Re: Druckgefühl Oberbauch

        Wie sie mir geraten haben Frau Dr. Schönenberg, habe ich genauer untersuchen lassen.
        Hier die Ergebnisse:

        Ultraschall ohne Befund

        Blutprobe wies einen erhöhten Entzündungswert auf von CRP: 6,88 mg/dl
        Mein Arzt meinte ich sollte das noch mal in einem Monat nach kontrollieren lassen, ob die Werte sich wieder stabilisiert haben.
        Könnte von einer Infektion im Darm kommen, da ich starken Durchfall hatte.
        ​Momentan geht's mir wieder gut und bin beschwerdefrei.
        Allerdings macht mir das Ergebnis von der Magenspiegelung ein wenig sorgen.

        Oesophagus: Oesophagus im proximalen und mittleren Abschnitt mit regelrechter Schleimhaut. Im distalen Abschnitt findet sich entzündliche Veränderungen i.S. einer Refluxoesophagitis
        ​​​Refluxoesophagitis Stad. II. Zusätzlich findet sich eine dunkelbläuliche Struktur im distalen Oesophagus, welche biopsiert wurde.

        Magen: Die insufflierte Luft kann nicht gehalten werden. Bei Inversion ist die Cardia ohne weiteres darstellbar. Im Fundus und Corpus zeigen sich zahlreiche Drüsenkörperzysten. Eine etwas rötliche Drüsenkörperzyste wurde biopsiert. Antrum regelrecht, Pylotus kreisrund, leicht passierbar.

        Duodenum: Bulbus und postbulbäres Duodenum regelrecht.

        Beurteilung:
        Refluxoesophagitis Stadt. II
        Unklare bläuliche Struktur im distalen Oesophagus, Histologie folgt Drüsenkörperzysten

        Jetzt mache ich mir natürlich einen Kopf was diese bläuliche Struktur seien kann und das die Zyste nichts weiter schlimmes ist.

        ​​​​

        Kommentar



        • Re: Druckgefühl Oberbauch

          Ich kann da auch nur spekulieren, vielleicht eine erweiterte Vene ?
          Machen Sie sich nicht allzu viel Sorgen, die feingewebliche Untersuchung wird ja Klarheit bringen.
          Die Drüsenkörperzysten sind eine typische Veränderung bei langfristiger Einnahme von Säureblockern, sie sind harmlos.
          MfG
          Dr. E. S.

          Kommentar