• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Helicobacter Heilmannii - Gefahr von MALT-Lymphon?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Helicobacter Heilmannii - Gefahr von MALT-Lymphon?

    Ich erhielt vor wenigen Tagen das Ergebnis der Magenspiegelung die ich im Januar hatte.

    Zu meiner Verwunderung wurde ein "Helicobacter Heilmannii" festgestellt.
    Leider konnte ich im I-net nicht viel zum Heilmannii finden (außer, dass er im Gegensatz zum Pylori sehr selten sein soll).

    Außerdem las ich von einem Zusammenhang zwischen MALT-Lymphomen und "Heilmannii"-Infektion.

    Hätte man ein MALT-Lymphon bei der Magenspiegelung feststellen können?
    Und was genau ist der Heilmannii? Wie bekommt man ihn (immerhin ist er ja im Gegensatz zum Pylori eben nicht bei einer hohen Prozentzahl der Bevölkerung zu finden).

    Wie kann man gegen "Heilmannii" vorgehen?

    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Helicobacter Heilmannii - Gefahr von MALT-Lymphon?

    Ein Lymphom könnte bei der Magenspiegelung bzw. bei der Probenentnahme nachgewiesen werden.
    Warum Sie jetzt gerade die selteren Variente des Helicobacter Heilmanii haben kann ich (und niemand) wirklich beantworten.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar