• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Baker Zyste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Baker Zyste

    Sehr geehrter Herr Prof. Wust,

    im Juni habe ich meinen Sohn zur Welt gebracht. seitdem bin ich von morgens bis abends auf den Beinen. Vor acht Wochen begann ich mit Rückbildungsgymnastik, letzte Woche allerdings hatte ich auf einmal eine Verdickung in der Kniekehle (über der Beuge). Es ist so länglich und dumpf irgendwie. Bei Belastung stärker ausgeprägt als im Ruhezustand. Ich bin sofort ganz nervös geworden und dachte an einen dicken Lymphknoten. Meine Hausärztin hat getastet und meinte das sei eine Baker Zyste u. kein Lymphknoten, die aufgrund einer Überbelastung des Knies und Beines entstehen kann.

    Kann man sowas wirklich so beurteilen und tastet sich ein Tumor in der Kniekehle wirklich anders ? Sollte ich lieber nochmal zu einem anderen Arzt gehen ?

    Ich habe totale Angst, dass es mich schon fast auffrisst.

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Missyellie

Lädt...
X