• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geht Konisation auch ohne Vollnarkose

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geht Konisation auch ohne Vollnarkose

    Wenn ich Pech habe, steg tmir im Herbst eine Konisation bevor. Viel mehr Angst vor dem Eingriff selber/dem Ergebnis habe ich vor einer Vollnarkose. Gibt es Tipps/Adressen wo ich eine Konisation ambuant und OHEN VOLLNARKOSE machen lassen kann? Vor Schmerzen habe ich null Angst, habe vor drei Jahren eine gesunde Tochter zur Welt gebracht und bin erst ins Krankenhaus, als Wehen so stark waren und Muttermund schon 7 cm offen warm weil ich die Schmerzen vorher zu Hause gut aushaltenkonnte und das alels nicht so schlimm fand.


  • RE: Geht Konisation auch ohne Vollnarkose


    hallo zora..

    ich hatte am 06.07 eine curettage in der 9ssw... ist vergleichbar mit einer konisation.

    ich kann dir kurz mein erlebnis schreiben.

    ich hab eine vollnarkose abgelehnt.. und die gynäkologin sagte mir,
    sie hatte noch nie sowas bei einer patientin gemacht.
    sie sagte mir auch, sollte ich kreislaufprobleme bekommen, wird sofort
    ein narkosearzt kommen und mich kurz einschlafen lassen.
    sie wollte mir mit einer infusion valium geben, auch dieses hab ich abgelehnt.
    in dem op waren 2op-helfer anwesend... sie hielten meine hand während des
    eingriffes.. was mir sehr geholfen hat.
    ich möchte dir den schmerz jetzt kurz beschreiben.. ich bekam 30min vorher
    2tabletten unter die zunge damit der muttermund aufgeht..
    ich empfand während der op.. ein kratzen mit brennen.. ab und zu einen stich..
    dabei schaute ich immer wieder auf die uhr.. und nach 8min hatte ich es überstanden.
    die gyn fragte mich, würden sie das wieder machen ohne narkose, ich sagte "ja".
    bin nachdem eingriff... 1std später schon wieder rumgehüpft und hatte keine schmerzen.
    an diesem tag.. war ich das stationsthema no1..
    ich hoffe, ich konnte dir helfen mit meiner antwort.

    lieben gruß aus wien
    manuela

    Kommentar


    • RE: Geht Konisation auch ohne Vollnarkose


      Ich denke, dass man eine Konisation nicht ohne Vollnarkose durchführen kann. Eine Konisation ist auch nicht mit einer Kürettage vergleichbar (bei der die Uterusschleimhaut abgetragen wird, was im Grunde monatlich bei jeder Frau unter physiologischen Bedingungen geschieht). Bei einer Konisation findet ein Schnitt in ein Gewebe (Zervix) statt, was man unter normalen Umständen nicht tolerieren würde. Ganz verstehen kann ich Ihre Bedenken nicht. Die Anästhesie ist inzwischen so sicher geworden, dass die Komplikationsraten extrem niedrig sind. Das ist wirklich ein Fortschritt in der Medizin, und es ist nicht ganz nachvollziehbar, warum Sie sich da gerade ausklinken wollen. Eine Alternative wäre eine Epiduralanästhesie. Das könnten Sie mit dem Anästhesisten besprechen.

      Kommentar

      Lädt...
      X