• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beitrag vom 2.07.06

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beitrag vom 2.07.06

    Hallo Dr. Wust
    Ich habe Ihnen am 2.7.06 einen Beitrag über meine Mutter geschrieben,da ich nicht weiß ob Sie automatisch in die alten Beiträge sehen, möchte ich Sie bitten mir diesen noch zu beantworten.
    Vielen Dank!


  • RE: Beitrag vom 2.07.06


    Sie meinen, dass es sich um ein Zweitkarzinom handelt. Wie man den jetzigen Tumor 3 Jahre nach dem ersten Tumor sicher von einem Rezidiv unterscheiden will, ist mir nicht klar. Andererseits ist das fast schon akademisch, da der Befund diesmal recht fortgeschritten ist. Es liegen LK-Metastasen (N2) und sogar Fernmetastasen (M1) vor (wo?). Der (Primär-) Tumor sollte, wenn irgend möglich entfernt werden. Wegen der Metastasen steht erneut die Chemotherapie im Vordergrund (eventuell sogar das gleiche Schema). Wenn nur wenige Metastasen vorliegen (z.B. in der Leber), könnte auch eine Operation oder andere Lokaltherapie in Erwägung gezogen werden. Da braucht man mehr Informationen.

    Kommentar

    Lädt...
    X