• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hirntumor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hirntumor


    Ich habe tägliche Kopfschmerzen,breche zusammen, habe Druck auf der lunge so das ich kaum noch Luft bekomme... und Tabletten helfen mir nicht mehr.
    Die Schmerzen sind im ganzen Kopf und drücken an den schläfen.
    Ich war schon bei allen Ärzten (Augenarzt, HNO,...) aber davon kommen die Schmerzen nicht.
    Und mein Hausarzt möchte mir keine Überweisung geben das ich meinen Kopf Röntgen lassen kann.
    Könnte das vielleicht ein Hirntumor sein ?
    Ich bin ja erst 16 Jahre und bei Kindern kommt das ja nicht selten vor !

    Mit freundlichen
    Grüßen

    Claudia

    Vielen Dank!!


  • RE: Hirntumor


    hallo emmi89!

    mach dich bitte erstmal nicht verrückt,was leichter gesagt ist als getan.
    ich würde meinem hausarzt aber auf den kopf steigen oder einen anderen suchen, der dir eine Überweisung gibt. es ist dein recht das abklären zu lassen. bei meinem papa war es fast genauso wie bei dir. bei ihm kam es u.a. durch verspannungen im nackenbereich zu diesen kopfschmerzen. mir physoitherapie sind sie etwas besser geworden.er hat dann aber trotzdem noch einen termin zum CT bekommen.
    mfg rigo

    Kommentar


    • RE: Hirntumor


      > Könnte das vielleicht ein Hirntumor sein?
      > Ich bin ja erst 16 Jahre und bei Kindern kommt das ja nicht selten vor !

      Doch, eigentlich relativ selten. Es gibt in Deutschland ca. 12,5 Millionen Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre. Davon erkranken jährlich etwa 400 neu an einem Hirntumor. Das entspricht einer Neuerkrankungsrate von ca. 0,003 Prozent (oder 1 von 30 000). Insofern stimme ich Rigo zu, bitte nicht verrückt machen!

      Welche Diagnose(n) haben denn die Ärzte, bei denen Du warst, gestellt? Und wie sah die bisherige Behandlung aus?

      Kommentar


      • RE: Hirntumor


        es könnte sie um Migräne handeln, das ist wahrscheinlicher in deinem Alter als ein Hirntumor. Ein Hirntumor macht selten schmerzen und wenn dann sehr spät und es kann auch zu Doppelbildern oder Sehstörungen kommen

        Kommentar



        • RE: Hirntumor


          In dieser Form sind die Schmerzen nicht typisch für einen Hirntumor. Da muss es eine andere Ursache geben (Spannungskopfschmerz). Kopfschmerzen durch einen Hirntumor entstehen durch erhöhten Hirndruck. Solche Schmerzen sind immer da und nehmen im Zeitverlauf weiter zu. Isolierte Kopfschmerzen sind außerdem bei einem Hirntumor außerordentlich selten. Fast immer sind neurologische Ausfälle dabei (und Übelkeit und Erbrechen). Trotzdem sollte man ein MRT zur weiteren Abklärung durchführen, wenn die Beschwerden nicht in der nächsten Zeit von selbst verschwinden (auch um andere Ursachen auszuschließen, z.B. eine Gefäßmissbildung oder ein Aneurysma).

          Kommentar

          Lädt...
          X