• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zysten in er Kniekehle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zysten in er Kniekehle

    Schönen guten morgen Dr. Wust.

    Ich habe da mal eine Frage!
    Bei mir wurde vor einigen Monaten festgestellt, das ich 2 Zysten in der Kniekehle habe. Können Zysten zu Krebs werden ???
    Sie machen mir sehr große Probleme. Sie drücken mir in der Kniekehle auf irgendwas drauf. Dadurch schmerzt es sehr oft und auch stark. Ich wollte sie mir entfernen lassen, doch mein Chirurg sagte:" Nein, jetzt noch nicht". An manchen Tagen kann ich auch kaum laufen, weil ich nicht weiß wie ich mein Bein bewegen soll, ohne schmerzen zu haben. Ich habe halt sorgen das die Zysten zu Krebs werden könnten, weil es sind doch auch sowas wie Geschwüre, oder ?

    Das Problem ist halt noch, das ich 2 fache Mama bin und meine Kinder gerade mal 7 und knapp 3 Jahre alt sind.

    Vielen Dank im vorraus und mit freundlichen Grüßen
    Alexandria


  • RE: Zysten in er Kniekehle


    Hallo,

    ich denke da ist die Gefahr von Krebs wohl eher gering( oder ausgeschlossen). Ganz anders ist aber deine alltägliche Schmerzbelastung einzustufen, gerade deine Kinder sollten nicht darunter leiden. Hol dir noch eine zweite Meinung ein, das kann nie schaden.
    lg
    benni

    Kommentar


    • RE: Zysten in er Kniekehle


      Was Sie beschreiben, sind am ehesten sog. Baker-Zysten. Eine bösartige Entartung wird nicht beschrieben. Das scheint kaum vorzukommen. Eine andere Frage ist natürlich die chirurgische Behandlung. Da lohnt es sich, meherere Spezialisten zu fragen.
      New insights into the development of popliteal cysts.
      Labropoulos N, Shifrin DA, Paxinos O.

      Department of Surgery, Loyola University Medical Center, Maywood, Illinois, USA.
      BACKGROUND: This prospective study was designed to investigate the aetiology of popliteal (Baker's) cysts. METHODS: Some 426 legs in 312 individuals were investigated with ultrasonography for the presence of a popliteal cyst. Participants included healthy volunteers, patients with a painful knee, and a group of patients with signs and symptoms of deep vein thrombosis (DVT). The location, thickness and content of all cysts were recorded. In addition, the popliteal fossa was dissected in four cadaver knees. RESULTS: The prevalence of popliteal cyst increased with age and was significantly higher in those aged over 50 years (P < 0.001). Compared with controls (incidence 3.0 per cent), cysts were more common in patients with DVT symptoms (9.5 per cent; P = 0.141) and those with painful knees (19.8 per cent; P < 0.001). All cysts were located in the posteromedial aspect of the popliteal fossa; the majority extended between the deep fascia and the medial head of the gastrocnemius muscle. At this level an area without external support of the posterior capsule was identified between the two expansions of the semimembranosus muscle from the medial side (the oblique popliteal ligament and the expansion over the popliteus muscle) and the posterior cruciate ligament from the lateral side. This area was also located in the knee dissections. No association was found between popliteal cyst and acute DVT. CONCLUSION: Popliteal cysts are relatively common in patients over 50 years old with a painful knee or with signs and symptoms of DVT. They form in the posteromedial popliteal fossa because the synovial capsule does not provide anatomical support in this region. Copyright (c) 2004 British Journal of Surgery Society Ltd

      Kommentar

      Lädt...
      X