• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Instillationstherpie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Instillationstherpie

    Nach der 3. TUR-B innerhalb eines Jahres wurde ein oberflächlicher Blasentumor diagnostiziert. Heute habe ich mit der Therapie mit Mitomycin begonnen. Da es seit einiger Zeit auch Immunocyanin als Alternative geben soll habe ich meinen Urologen angesprochen. Er konnte mir meine Frage nicht beantworten und auch im Internet habe ich keine weiterführenden Berichte gefunden. Meine Frage: Ist Immunocyanin zu empfehlen und unter welchen Voraussetzungen ?


  • RE: Instillationstherpie


    Hallo Klaus,

    sieh mal unter www.harnblasenkrebs.de und da unter Rezidivprophylaxe nach.
    Vielleicht hilft Dir das ein bißchen weiter.

    Alles Gute für Dich (kann gut mir Dir fühlen, mein Mann ist auch erkrankt)

    pepper

    Kommentar


    • RE: Instillationstherpie


      Es gibt Mitomycin oder Doxorubicin als Zytostatika in der Instillationstherapie der Blase. Als weiterer akzeptierter Ansatz gilt das BCG (Impfstoff gegen Tbc). Das von Ihnen genannte Mittel ist mir nicht bekannt. Es ist weder in der Roten Liste noch in den Literaturdatenbanken zu finden. Ich vermute, es ist ein alternatives Präparat. Dann ist aber die Wirksamkeit fraglich.

      Kommentar

      Lädt...
      X