• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zu adipös für eine tomographie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zu adipös für eine tomographie

    Hallo, meine beste freundin hat einen tumor im kopf, soweit sind die ärzte schon, allerdings können sie ihn nicht lokalisieren da sie leider in keine "Röhre" passt. Gibt es hier in deutschland irgendwo die Möglichkeit sie zu untersuchen? Oder Im Ausland? Sie ist sehr verzweifelt und ich versuche nun via internet etwas herauszubekommen.......

    vielen dank fürs lesen und evtl. antworten

    lieben gruß cuyana


  • RE: zu adipös für eine tomographie


    Es gibt in Deutschland mittlerweile einige "offene MRT"-Geräte (Kernspintomographie), wo auch sehr dicke Leute hineinpassen sollen.

    Geben Sie in der Suchmaschine "offene MRT" ein und fragen Sie dann direkt bei den betreffenden Ärzten nach.

    mfg
    platon

    Kommentar


    • RE: zu adipös für eine tomographie


      Hallo, vielen lieben dank, werde ich gleich mal nachsuchen im netz.......... das wort offene MRT kannte ich bislang gar nicht...... danke und schön sonntag noch

      lieben gruß cuyana

      Kommentar


      • RE: zu adipös für eine tomographie


        meines wissens haben die offenen Mr geräte keinen größeren durchmesser.
        ich denke 70 cm durchmesser ist schon die momentane höchstgrenze. um das Magnetfeld homogen zu halten.
        diese geräte hat man vorallem in den USA im einsatz.

        auch bei der computertomographie denke ich dass es vielleicht gantrys mit 80 cm gibt
        standard sit 70.

        lg barbara

        Kommentar



        • RE: zu adipös für eine tomographie


          tiermedizinische hochschulen haben meistens CTs mit größerem durchmesser.... (eigentlich für groß-tiere, aber egal, funktioniert ja genauso....

          wie das bei MRTs ist weiß ich nicht... wegen dem magnetfeld etc...

          Kommentar


          • RE: zu adipös für eine tomographie


            Die Gießener Praxis z.B. behauptet, es würden ALLE Menschen hineinpassen:

            http://www.offene-mrt-giessen.de/111...-allgemein.htm

            Ist ja auch irgendwie logisch bei dieser Geräteform...

            Kommentar


            • RE: zu adipös für eine tomographie


              schwierig zu sagen, man muss ja auch dazwischen passen.
              aber probieren geht über studieren :-)


              lg barbara

              Kommentar



              • RE: zu adipös für eine tomographie


                Auf jeden Fall kann man ein CT durchführen, was mit KM-Gabe nahezu gleichwertig zum MRT ist. Ein CT hat i.d.R. Gantrydurchmesser > 70 cm. Vor allem ist die Gantry kurz, d.h. nur der Kopf liegt innerhalb der Gantry. Das muss also gehen. Neuere MR-Tomographen (z.B. Espree von Siemens) haben ebenfalls 70 cm Gantrydurchmesser. In diese Röhre sollte auch Ihre beste Freundin passen. Offene Niederfeld MR-Tomographen (0,2 T) sind m.E. nicht geeignet, da die Bildqualität unterlegen ist.

                Kommentar

                Lädt...
                X