• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebs und Immunsystem

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebs und Immunsystem

    Hallo,

    bei einem schwer und unheilbar krebskranken Verwandten ist es im Rahmen der krebserkrankungen zu einer so starken Schwächung des Immunsystems gekommen, daß sich jetzt die körpereigenen Parasiten, wie z.B. Pilze sehr stark vermehrt haben.

    Wie kann dies am besten behandelt werden ?


  • RE: Krebs und Immunsystem


    Pilzerkrankungen sollten mit fungiziden Substanzen behandelt werden. Lokale Behandlung (Tinktur) kann reichen, wenn z.B. die Schleimhäute des Rachens oder der Speiseröhre befallen sind. Ansonsten muss man auf systemische Antimykotika zurückgreifen (z.B. Fluconazol). Entscheidend ist natürlich die Behandlung des Grundleidens. Wenn sich unter einer Chemotherapie das Blutbild verschlechtert hat, muss man abwarten, bis es sich wieder erholt. Wenn der Tumor die Schwächung verursacht (was eher selten ist), ist eigentlich die Behandlung des Tumorleidens die einzig sinnvolle Maßnahme. Was hier vorliegt, kann ich aus den Angaben allerdings nicht folgern.

    Kommentar

    Lädt...
    X