• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nahrungsergänzung Chemo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nahrungsergänzung Chemo

    Guten Tag,

    betreffende Person leidet an Speiseröhrenkrebs, der bereits in den Magen hineingewachsen ist ( an der Z - Linie sagte man). Bekommt nun eine Chemotherapie um operabilität herzustellen. Das Allgemeinbefinden ist soweit, in Abtracht der Umstände gut.
    Meine Frage: Wir würden gern die Grundheit mit einem Nahrungsergänzungsmittel unterstützen. Nomoimmun wurde zwar empfohlen, stelle sich allerdings wegen hohem Säuregehalt als unverträglich heraus.
    Welche Alternativen gibt es?
    Vielen Dank!


  • RE: Nahrungsergänzung Chemo


    In den nächsten Wochen wird es (wahrscheinlich) zu Gewichtsabnahme unter Chemotherapie kommen. Versuchen Sie gegenzusteuern und das Gewicht weitgehend zu halten. Versuchen Sie es mit Wunschkost und allem, was die betreffende Person essen kann und will (ev. auch Astronautenkost). Nahrungserfänzungsmittel stehen da aus meiner Sicht nicht im Vordergrund. Es geht jetzt um die Aufnahme ausreichender Kalorien. Wenn die Therapie erfolgreich überstanden ist, kann man sich um diese Dinge kümmern.

    Kommentar


    • RE: Nahrungsergänzung Chemo


      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Haben Sie vielleicht noch eine Information, wie man das Risiko der Chemotherapie in Bezug auf die Instehung eines späteren Rezidivs nun bereits schon minimieren kann, etwa durch gezielte Gabe von Micronährstoffen?
      Vielen Dank!

      Kommentar

      Lädt...
      X