• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dermoidzyste bösartig?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dermoidzyste bösartig?

    Heute wurde bei mir am Eierstock eine sehr grosse Zyste festgestellt. Ich habe eine Überweisung für CT ABdomen Bekommen.
    Auf der Überweisung steht: rechtes (N83.2 GR), Verdacht auf Dermoidzyste des Ovars rechts (D27 VR)

    Habe nun grosse Angst, dass es evt Eierstockkrebs sein könnte, da meine Mutter vor 4 Jahren an Eierstockkrebs (sehr aggressiv) erkrankt war.

    muss diese zyste operativ entfernt werden, wenn ja geht das ambulant,



  • RE: Dermoidzyste bösartig?


    Eine Zyste am Eierstock kann gutartig sein. Man muss aber vorsichtig sein und das sehr genau prüfen. Das CT ist dafür geeignet. Die Wand sollte nicht verdickt sein für eine unkomplizierte Zyste. Die operative Entfernung und genaue Untersuchung ist in Zweifelsfällen sicher empfehlenswert. Eventuell kann das laparoskopisch erfolgen. Aber eher nicht ambulant. Eine Dermoidzyste würde bedeuten, dass es eine entwickungsbedingte Fehlbildung ist. Es ist damit noch keine Entscheidung über Gut- oder Bösartigkeit gefallen. Und es soll vermutlich nur ausgeschlossen werden.

    Kommentar


    • RE: Dermoidzyste bösartig?


      ich war nun beim Ct, und der Radiologe meint, dass er nichts bösartiges erkennen kann auf dem Bild, er erkennt zwar das geschwür, 2,5 cm gross, meint aber auch es wäre evtl eine Dermoidzyste.

      kann ich mir jetzt sicher sein dass es nihcts bösartiges ist, dann muss ja auch nicht unbedingt operiert werden.

      Kommentar


      • RE: Dermoidzyste bösartig?


        Die OP wird nächsten Donnerstag gemacht, aber ambulant, hat der Arzt so angeordnet, evtl muss auch noch eine eierstock entfernt werden...

        Kommentar



        • RE: Dermoidzyste bösartig?


          Hallo Sarina,

          ich hatte vor 10 Jahren (war ich 21 Jahre alt) nach der Geburt von meinem ersten Sohn eine Dermoidzyste, diese war damals 7 x5 cm gross und war zu 30% bösartig. Damals wurde mir der Eierstock entfernt.
          Ich bekam dann 6 Jahre später nochmals ein Kind und war bisher von bösartigen Zysten verschont worden.
          Leider habe ich jetzt wieder eine Dermoidzyste am linken Eierstock, meinem einzigen und es ist unklar ob diese ohne Eierstockbeteiligung entfernt werden kann. Ich hoffe doch.
          Leider kann ich im Moment nichts operieren lassen, weil ich noch in der Akutphase vom Pfeifferschen Drüsenfieber bin und daher meine Blutwerte noch nicht gut sind.

          Ich hoffe Du hast alles gut überstanden und hast Deinen Eierstock behalten dürfen.

          Grüsse Peggy

          Kommentar


          • RE: Dermoidzyste bösartig?


            echt ,ich dachte immer dermoidzysten sind nie bösartig, wurde mir gesagt, ich habe nämlich auch eine am Eierstock
            wie lange hattest du deine Zyste Luca?? Und hast du chemo bekommen oder wurde noch die gebärmutter mit rausgemacht?
            wie hat man bei dir gemerkt dass sie bösartig war? gleich bei der op oder erst nachher beim pathologischen Befund

            Kommentar

            Lädt...
            X