• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leberkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberkrebs

    Bei meinem Vater (71) ist diese Woche durch Zufall bei einer Sonographie ein Tumor in der Leber gefunden worden - (ca. 7 cm breit) im rechten oberen Leberlappen!
    Blut- und Leberwerte sind o.K.; keine Hepatitis oder Zirrhose; Lunge und Pankreas (Bauchspeicheldrüse?) sind auch in Ordnung.
    Magen- und Darmspiegelung, sowie Biopsie erfolgen nächste Woche!
    Falls der Tumor bösartig sein sollte, ist eine Operation noch möglich oder ist er vielleicht schon zu groß?
    Im voraus vielen Dank für die Info!
    Palm


  • RE: Leberkrebs


    Ich denke, die Vorgehensweise hängt von den weiteren Untersuchungsergebnissen ab. Wenn im Magen/Darm (und evtl. noch anderen Organen) nichts ist, wird man wohl noch ein MRT von der Leber machen müssen. Hier kann man zwischen gut- oder bösärtigen Läsionen abgrenzen, evtl. noch eine Leberbiopsie. Ist es etwas gutartiges (Adenom, Hämangiom ...), so kann erst mal Entwarnung gegeben werden. Ist es ein Krebs und er ist einzeln und primär, kann man das meist noch gut entfernen.

    Liegt der Primärtumor jedoch woanders und stellt das Lebergeschehen eine Metastase dar, so geht die Behandlung in eine andere Richtung: Primärtumor zuerst bekämpfen und Suche evtl. weiterer Metastasen und Lymphabsiedlungen.
    Läßt sich der pT entfernen und es bleibt bei der einen Metastase, stehen die Chancen für deren operative Entfernung wohl auch noch nicht schlecht.

    Kommentar

    Lädt...
    X