• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachsorge Brustkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachsorge Brustkrebs

    Ic h brauche einen Rat um eine Entscheidung treffen zu können.Bisher wurde folgendes gemacht: Brust-OP rechtes und 6x FEC Chemotherapie und Antihormoneller Therapie begonnen). Die Chemo versprach lt. Tumorkonferenz-Emfehlung keinen Nutzen für mic h, da der Tumor sehr langsam gewachsen ist (Ki-67) 3%.
    Nun stehe ich vor der Entscheidung, statt jetzt zur Kur zu fahren und wieder Kräfte zu sammeln und mein Allgemeinbefinden wieder zu stabilisieren, eine 4-wöchige Strahlentherapie durchführen zu lassen. Ist das wirklich notwendig?

    MfG Milda


  • RE: Nachsorge Brustkrebs


    Gerade die Strahlentherapie wäre sehr wichtig, da summa summarum in 30-40 % lokale Rezidive auftreten können ohne diese Bestrahlung (da nützt die Chemotherapie kaum, da diese gegen Fernmetastasen gerichtet ist, aber nicht zur lokalen Sanierung geeignet ist). Um Ihren individuellen Fall beurteilen zu können, weiss ich zu wenig (Stadium, Risikofaktoren), aber mit dem Verzicht auf die (postoperative) Radiotherapie wäre ich sehr, sehr vorsichtig.

    Kommentar

    Lädt...
    X