• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenkrebs

    Hallo, ich habe diesen Forum gefunden und hoffe dass Sie mir helfen konnen. Ich schreibe aus Kroatien. Meine Mutter hat einen Magenkrebs (oder Tumor?) operiert und jetzt ist sie schon sein eine Woche zu Hause. Sie hat abgenommen aber all sagen dass das normal ist. Die Artzte haben nicht den ganzen Magen abgeschnitten. Ich mochte wissen was sie essen kann. Wie ich erfahren habe muss alles gekocht sein, und nur die Banane kann roh sein. Welche Gemuse kann sie essen? Eine Freundin hat gesagt dass sie auch Pfannkuchen essen kann aber sie musssen ohne Ol gemacht sein. Konnen Sie mir, bitte, eine Liste den Nahrungsmittel geben? Vielen Dank


  • RE: Magenkrebs


    Grundsätzlich sollte man sehen, was der Patient am besten verträgt. Gemischte Kost ist eher günstig. Sehr scharfe, fette oder ballastreiche Speisen werden wahrscheinlich nicht so gut vertragen. Andererseits ist gut gekochte, vielleicht sogar passierte Kost günstig. Etwas Fett (z.B. Öl) sollte möglich sein (der Körper braucht ja Kalorien), aber keine sehr fettreichen Speisen. Bitte probieren Sie selbst aus, was Ihre Mutter verträgt. Sie sollte bevorzugt das bekommen, worauf sie Appetit hat.

    Kommentar


    • RE: Magenkrebs


      Dass deine Mutter abnimmt, ist nach einer Magenteilentfernung ganz normal.
      Damit sie mehr Kalorien zu sich nimmt, sollte sie öfters Babynahrung zu sich nehmen. Sie ist sehr gehaltvoll, auch wenn man weniger essen kann als vorher.
      Babybrei und Gemüsegläschen für Baby´s.
      (Habe ich nun öfters gelesen, weil ich auch auf der Suche nach Informationen bin, die eine Ernährung ohne Magen beschreiben.)
      Lieben Gruß aus Deutschland, GabiH.

      Kommentar

      Lädt...
      X