• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prof.Dr Wust Darmkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prof.Dr Wust Darmkrebs

    Sehr geehrter Herr Professor Wust

    Zuerst einmal vielen Dank für Ihre Antwort am 27.3 Die Ärzte möchten zur Zeit aber noch kein Kontroll CT machen vielmehr will mann erst den 12 Zyklus geplant im April
    abwarten.Danach noch eine Zeit von ca.14 Tagen abwarten und dann Kontrolieren.
    Was mich noch Intressieren würde wäre in wie weit die Überlebungs bzw. seine Chance auf Heilung besteht.Vielen Dank im vorraus


  • RE: Prof.Dr Wust Darmkrebs


    Eine Heilung ist beim metastasierenden kolorektalen Karzinom eigentlich nicht möglich. Unter Ausschöpfung aller Chemotherapie-Optionen sind hier aber beachtliche Überlebenszeiten von bis zu 3 Jahren (Mittelwert) möglich geworden (vom Zeitpunkt der Diagnosestellung der Metastasen). Inwieweit das hier möglich ist, kann ich nicht beurteilen. Offenbar gehen die Ärzte von einer stabilen Krankheitssituation aus (sonst müssten sie die Chemotherapie umstellen). Dann scheinen sie tatsächlich anzunehmen, dass die Erhöhung der Leberenzyme von der Chemotherapie kommt. Vielleicht haben sie noch andere Informationen (Ultraschall? Tumormarker?). Es ist natürlich sinnvoll, das CT nach Abschluss der Chemotherapie durchzuführen.

    Kommentar

    Lädt...
    X