• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mundhöhlenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mundhöhlenkrebs

    Hallo, ich hatte am 23., allerdings ohne Resonanz, schon mal einen Beitrag geschrieben. Eine Frage bitte: Wäre Bestrahlung eine Alternative zur OP? Ich habe nämlich entsetzliche Angst davor. Sollte man nicht erst mal versuchen, einen Tumor im Unterkiefer mit Bestrahlungen zu heilen, anstatt so einen Rieseneingriff im Gesicht? Der Tumor ist klein und sitzt auf dem Unterkiefer links hinter den Zähnen. Schleimhaut hinten ist gelblich-weiß verfärbt.


  • RE: Mundhöhlenkrebs


    Hallo dresanna,
    eine OP wird wohl unumgänglich sein da der Tumor gerade bei Mundhöhlen CA grossflächig entfernt werden muss. Teilweise wird im Anschluss noch zusätzlich bestrahlt. Um noch evtl. Tumorzellen zu zerstören.
    Die plastische Chirugie ist da mittlerweile sehr weit. Informiere dich gut über den Chirurgen.
    Drücke Dir die Daumen.
    Gruss zimtkeks25

    Kommentar


    • RE: Mundhöhlenkrebs


      Hallo dresanna,
      Genau diese Frage stellt sich mein Papa auch gerade. Muss die OP sein ? In 2 Wochen soll dringend etwas gemacht werden, sagen ihm die Ärzte. Er ist hin- und hergerissen...
      Kannst Du mir Infos geben?
      LG stef

      dresanna schrieb:
      -------------------------------
      Hallo, ich hatte am 23., allerdings ohne Resonanz, schon mal einen Beitrag geschrieben. Eine Frage bitte: Wäre Bestrahlung eine Alternative zur OP? Ich habe nämlich entsetzliche Angst davor. Sollte man nicht erst mal versuchen, einen Tumor im Unterkiefer mit Bestrahlungen zu heilen, anstatt so einen Rieseneingriff im Gesicht? Der Tumor ist klein und sitzt auf dem Unterkiefer links hinter den Zähnen. Schleimhaut hinten ist gelblich-weiß verfärbt.

      Kommentar


      • RE: Mundhöhlenkrebs


        Nach allem, wwie es jetzt aussieht, komme ich wahrscheinlich um eine OP nicht herum. Die letzten Voruntersuchungen mache ich morgen, dann melde ich mich wieder, Gruß Anne

        Kommentar



        • RE: Mundhöhlenkrebs


          Danke, nicht gerade ermutigend. Dar Arzt sagt auch, dass eine OP unumgänglich ist. Aber in medizinischen Artikeln berichtet man, dass eine OP oder Bestrahlung etwa gleich gute Ergebnisse erzielen. Und daran wollte ich mich jetzt erst mal klammern. Aber in einer Woche ist sowieso alles zu spät, am Montag soll ich operiert werden. Der Gedanke, dass da im Gesicht herumgeschnitten wird, ist einfach grässlich. Redest Du aus Erfahrung? Gruß Anne

          Kommentar

          Lädt...
          X