• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prof. Dr. Wust

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prof. Dr. Wust

    Hallo Prof. Dr. Wust,

    Vielen Dank für Ihre Antwort..ich hatte am 8.11 den Beitrag Blut auf den Stuhl gestartet...

    Ich war bei meinen Ha deswegen und ich bin bei einen Chirurgen gewesen... Sie hat in drin abgetastet und sich das näher angeschaut...in drin war nichts zutasten..sie hat einen Riss in der schleimhaut entdeckt wo das blut herkommt...ich musste nun sitzbäder machen und ich habe eine salbe bekommen...bisher ist kein Blut mehr vorgekommen.... Kann ich es nun dabei belassen um meine innerliche ruhe wieder zufinden??...die sorge war ja gross bei mir... ich war auch vor 1 jahr beim inneren arzt der bei mir einen bauchultraschall gemacht hat... er meinte damals..das ich einen reizdarm habe..weil ich viel weichen stuhlgang und harten stuhlgang habe.... ich müsste wohl meine Ernährung umstellen... eine Darmspiegelung würde ehr nur ungern in meinen alter durchführen...ich wollte ihnen das nur mitteilen... blutuntersuchungen wurden im September erst gemacht...

    LG Daniela


  • RE: Prof. Dr. Wust


    Ein Riss in der Schleimhaut erklärt die Blutung. Damit wäre aus meiner Sicht die Sache erledigt. Der Grund für diesen Riss ist ja wohl (zumindest zeitweise) Verstopfung. Das kann mit Ernährung, zu geringer Trinkmenge, zu wenig Ballaststoffe etc zusammenhängen. Darüber sollten Sie sich informieren oder sich beraten lassen.

    Kommentar

    Lädt...
    X