• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kleines Knötchen im Bauch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kleines Knötchen im Bauch

    Hallo, (weiß gar nicht ob ich hier richtig bin, aber vielleicht hat jemand "sowas" schon gehört. Habe bereits woanders geschrieben, hoffe aber es kann mir hier jemand Antwort geben. Auch wenn all die anderen Fragen und Beiträge bestimmt mehr Vorrang aufgrund ihrer "Schwere" haben). Danke.

    Habe vor ca. 5 Tagen beim Abtasten vom Unterbauch auf der linken Seite (schräg ca. 5 cm unter dem Bauchnabel) ein kleines Knötchen bemerkt. Es ist vielleicht 0,8 cm groß. Ist aber hart und lässt sich nicht bewegen. Wenn man auf die Stelle drückt, schmerzt es. Ich finde, dass es unter der "Fettschicht" sitzt. Hatte im April diesen Jahres eine Blinddarm OP (aber das ist ja eigentlich die rechte Seite). Kann es daher kommen, was könnte es sein?


  • RE: kleines Knötchen im Bauch


    das kann sein, das es ziemlich hamlos ist, da es im bindegewebe sitz.
    Und tumore schmerzen ja eigentlich auch nicht.
    A, besten einen arzt fragen

    Kommentar


    • RE: kleines Knötchen im Bauch


      O Schreck, habe gestern abend auf der linken Außenseite meiner Brust beim abtasten auch einen Knoten gefunden. Dieser schmerzt leicht, wenn ich ihn abtaste. Ich bin 27 Jahre alt (meine Tante hatte vor 3 Jahren Brustkrebs), habe gleich Angst bekommen. Morgen muss ich zu meiner Hausärztin, kann ich ihr dies auch ersteinmal zeigen?

      Kommentar


      • RE: kleines Knötchen im Bauch


        Ein kleines Knötchen im Fettgewebe könnte ein Fibrom oder Lipom o.ä. sein. Das muss man beobachten. Wenn es konstant bleibt, muss man nichts tun. Aber die Beweglichkeit, Abgrenzbarkeit und Größe sollte durch einen Arzt dokumentiert werden.

        Kommentar



        • RE: kleines Knötchen im Bauch


          vielleicht ist es ja eine mastopathie(ist soweit ich weiß ganz harmlos und sehr weit verbreitet). das habe ich vor kurzem bekommen(oma hat auch vor 5 jahren brustkrebs gehabt..hab mich auch gleich sehr gefürchtet), weil mir meine arzt die doppelte pillendosis für eine zeit verschrieben hat. schmerzt auch leicht auf druck..ich würd es beim gynäkologen abklären lassen- der überweist dich dann wahrscheinlich zum ultraschall. jedenfalls war es bei mir so..

          Kommentar

          Lädt...
          X