• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Entfernung Magen / Peritonitis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entfernung Magen / Peritonitis

    Hallo!

    Meinem Vater wurde aufgrund eines Magenkrebs der gesamte Magen entfernt. In den ersten Tagen nach der Operation erholte er sich sehr gut. Eine Woche nach der Operation bekam er ein Bauchfellentzündung. Der Auslöser für die Bauchfellentzündung war ein Loch vom Übergang der Speiseröhre in den Dünndarm. Durch die Entzündung und die verzwickte Lage des Loches lässt sich jedoch dieses nicht zunähen. Wir warten jetzt schon seit 14 Tagen, dass sich das Loch verklebt (mein Vater liegt seit dem Auftreten/der Diagnose der Peritonitis im künstlichen Tiefschlaf). Es tritt jedoch noch immer Flüssigkeit (Galle) aus dem Loch in den Bauchraum.

    Meine Frage: gibt es neben dem Nähen (das ja nicht funktioniert) und dem selbstständigen Verkleben noch andere Möglichkeiten, dass Loch zu schließen (von der Speiseröhre oder vom Dünndarm sollten jedoch nicht weitere Teile, die entzündet sind, weggeschnitten werden, damit man wieder nähen kann -> diese Variante haben wir schon mit den Ärzten besprochen und für nicht optimal empfunden)? Ich würde gerne weitere Möglichkeiten mit den behandelnden Ärzten besprechen.


    Ich bedanke mich bereits im Voraus für Informationen.

    Liebe Grüße
    Franz F.

Lädt...
X