• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lungenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lungenkrebs

    Hallo,
    mein onkel liegt jetzt seit fast 1 Woche im Krankenhaus,er war starker Raucher und ist 45.Er hatte 3-5 Monate Husten,das immer schlimmer wurde bis er schliesslich zum Arztz ging.Auf den Röntgenaufnahmen wurden drei Flecken entdeckt.Der Arzt sagte,dass dies auf Lungenkrebs hindeutet.Er war am Tropf,die ersten 2 Tage völlig schlapp und jetzt geht es ihm wieder gut.Ausserdem hatter er Fieber,was jetzt auch nicht mehr der Fall ist.Seine Blutwerte sind sauber und Knochen,Herz,Leberwerte auch.Wir warten auf die Ergebnisse der Lunge.Das macht einen verrückt.Mir ist aufegfallen,dass er ganz wenig heiser ist.Und all dies wären Anzeichen auf Lungenkrebs.Kann mir einer helfen?Ist es vielleicht nicht Lungenkrebs,wenn all die anderen Werte sauber sind?


  • RE: Lungenkrebs


    Zunehmender Husten ist in der Tat charakteristisch für ein Bronchuskarzinom. Wenn ein Bronchus verlegt wird, kommt es zu einer Entzündung mit Fieber. Diese Probleme kann man schnell beheben (oft unter Einsatz von Antibiotika). Der Tumor muss durch eine Spiegelung (Bronchoskopie) gesehen und biopsiert werden. Offenbar liegt das Ergebnis der Probe noch nicht vor. Der Untersucher kann aber meist ziemlich sicher sagen, ob ein bösartiger Tumor vorliegt oder nicht. Heiserkeit gehört nicht unbedingt dazu. Ich denke, Sie müssen die Ergebnisse abwarten oder den Pulmonologen fragen, der die Bronchoskopie durchgeführt hat. Ich kann leider ein ungünstiges Ergebnis nicht ausschließen aus Ihren Darstellungen.

    Kommentar

    Lädt...
    X