• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Speiseröhrenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speiseröhrenkrebs

    Hallo,
    ich weiß seit ca. einem halben jahr das mein Vater an speiseröhrenkrebs erkrank ist und metastasenbildung in lunge und leber hat. er hat vier mal eine hammer chemo hinter sich gebracht und es wurde vor ca. zwei wochen festgestellt das sich der ca. drei cm. große tumor nicht zurück gebildet hat. er kamm mittlerweile kaum noch sprechen und ist fast gar nichts mehr. er sieht ziemlich mies aus. einige aus meinem bekannten kreis sagen das er nicht mehr lange hat. ich habe furchtbare angst denn er hat sich schon fast selbst aufgegeben.
    was sagen sie oder ihr dazu.
    ich fühle mich wie alle ziemlich hilflos und meine tochter(2 1/2 merkt das.
    ich habe angst das es jetzt ziemlich schnell geht und wir damit nicht rechnen z.b. noch vor weihnachten.


  • RE: Speiseröhrenkrebs


    Hallo Nadine,

    ich weiß nicht genau was ich dir schreiben soll,ich kann sehr gut nachempfinden,wie du dich fühlst,mein Vater ist im Mai an diesem scheiß Krebs gestorben,er durfte nur 59 jahre alt werden.

    Jetzt ist natürlich noch eine miese Zeit,ich hoffe und wünsche mir für euch das er Weihnachen noch bei euch ist.

    Meinem Vater ging es zum Schluß so schlecht,wie oft haben wir ihm gewünscht das er endlich gehen darf,er hat so gelitten,wir oft haben wir über den Tag X geprochen,nur was es wirklich heißt,wird einem erst bewußt wenn es soweit ist..

    Obwohl wir wußten das er nach Hause entlassen worden ist,zum sterben,kam es doch sehr plötzlich,ich glaub vorbereiten kann man sich auf diesen Tag nicht,er kommt einfach,ob wir wollen oder nicht,mein Papa hatte einen Tag vorher noch gesagt,er wird gesund.

    Mein Vater ist am 24.5 gestorben,seine Lebensgefährtin hatte am 15.5 Geburtstag,sie wurde an dem Tag zu einem Geburtstag am 31.5. eingeladen und mich gefragt,ob ich dann bei meinem Vater sein könnte......ich hätte nie damit gerechnet,das er da schon nicht mehr da sein würde.

    Es hätte für mich Jahre so weiter gehen können,nur das wäre zu egoistisch von mir gewesen,weil es war kein Leben mehr für ihn.....

    ......und heute wünsche ich mir und glaube es auch,das es ihm viel besser geht.....ich glaub das es was danach gibt, sonst würde ich durchdrehen,wenn ich mir vorstelle ,er wäre nirgendwo mehr...aber da denkt jeder anders drüber


    Ich wünsche dir und deinem Papa alles Gute und das ihr noch eine schöne gemeinsame Zeit habt und genieße sie.


    Liebe Grüße

    Kommentar


    • RE: Speiseröhrenkrebs


      Verbringen Sie viel Zeit mit Ihrem Vater. Fragen Sie ihn all das was Sie immer wissen wollten und aus Rücksicht usw. nicht gefragt haben. Hat er Ihnen Dinge erzählt und Sie haben nicht richtig hingehört? Fragen Sie noch mal und hören Sie zu. Wenn Ihre Tochter Sie später ausfragt über den Opa können Sie dann wirklich alles beantworten? Wenn nicht, dann fragen Sie.

      Mein Bruder ist im Mai gestorben und hat viel, viel erzählt und obwohl ich wusste, wie schlecht es aussieht, habe ich nicht richtig zugehört. Das belastet mich heute. Machen Sie es besser.

      Ilupeju

      Kommentar


      • RE: Speiseröhrenkrebs


        hallo
        ich danke dir und all den anderen die mir auf meinen Beitrag geantwortet haben sie geben mir viel kraft das durch zu stehen. mit meiner mutter kann ich nicht darüber reden sie hat angst davor was ist wenn mein vater mal nicht mehr ist. die tipps sind gold wert daran denkt man nicht man. seid ich anfange mich mit dem thema auseinander zu setzen geht es mir nicht gerade besser. ich weine sehr viel und denke über so sachen nach ob mein vater es weiß das er vielleicht nicht mehr lange lebt, und schaue ich wenn er gestorben ist noch einmal in den sarg oder lasse ich es lieber sein ich weiß es hört sich blöd an aber solche gedanken schiessen mir durch den kopf.
        ich danke dir und den anderen
        für die briefe
        gruß
        nadine

        Kommentar


        Lädt...
        X