• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rezidiv-wann endet die Angst

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rezidiv-wann endet die Angst

    sehr geehrte Damen und Herren,
    cih bin vor knapp 10 Jahren an einem sehr agressiven Ovarialkarzinom erkrankt (T3 G3). trotz widrigster Prognosen sind nach mehreren OP´s und Chemos keine Rezidive mehr aufgetreten und alle Nachsorgen waren ohne Befund. trotzdem soll ich laut Aussagen meine Onkolgen noch alle 1/2 Jahr zu den üblichen Nachsogeuntersuchungen. trotz der langen zeit sind diese für mich trotz allem psychisch noch sehr belastend. Ich mache sie jedoch und möchte dies auch in Zukunft beibehalten.
    Darf ich mich aber vielleicht in Gewissheit wiegen, dass die Gefahr eines Rezidiv sehr gering ist und ich alles völlig gesund zu betrachten bin ?
    Tine


  • RE: Rezidiv-wann endet die Angst


    Hallo,
    meine Mutter hatte das Gleiche, es ist jetzt 6 Jahre her.
    Sie geht einmal im Jahr zur Untersuchung, da man nie ausschließen kann, ob der Krebs wiederkommt. Sicherheit kann ihr leider kein Arzt geben. Aber es ist unbedingt wichtig, die Untersuchungen wahrzunehmen. Meine Mutter wollten sie schon gar nicht mehr operieren, haben ihr nur noch 3 Monate gegeben, aber jetzt lebt sie schon das 6. Jahr und es ist nichts aufgetreten.

    Kommentar

    Lädt...
    X