• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Strahlenbelastung bei Nachsorge MM

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strahlenbelastung bei Nachsorge MM

    Hallo

    Mein Name ist Jenni und ich habe vor einem Jahr ein MM 0,9mm Level 3 und dazugehörigem ax.LK entfernt bekommen und muß seitdem mit meinem Hautarzt übers Nachsorgeschema diskutieren.Der meint nämlich alle hlabe Jahr sei Röntgen Thorax zuviel, das Risiko durch Strahlenbelastung eine Leukämie zu bekommen zu hoch.Die Ärzte aus meiner Hautklinik sagen etwas anderes, mein Radiologe auch.Informationen im Internet sind auch sehr verschieden überall scheiden sich die Geister.
    Vielleicht kann mir hier jemand mal was konkretes sagen?
    klar muß ich im endeffekt selbst entscheiden aber is soooo schwierg

    Lieben Gruß
    Jenni


  • RE: Strahlenbelastung bei Nachsorge MM


    Hallo Jenni,
    ich hatte letztes Jahr ein MM 0,4mm, pt2, Clark Level 3.
    Ich bin nicht geröntgt worden, mich hat meine Hautärztin gleich zum CT geschickt, Abdomen und Thorax. Das war im Juni letzten Jahres. Dann noch eins Ende September diesen Jahres. Sprich mal deinen Hautarzt aufs CT an.
    Liebe Grüße
    Sabine

    Kommentar


    • RE: Strahlenbelastung bei Nachsorge MM


      Die Strahlenexposition bei einem Röntgenthorax (50 - 100 uSv) ist denkbar gering, Bruchteile der natürlichen Exposition. Es lohnt sich kaum darüber zu reden. Da muss ich den Ärzten der Klinik (und dem Radiologen, der es ohnehin besser weiss) Recht geben. Thoraxkontrollen sind sicher sinnvoll. Hingegen ist die Exposition beim CT viel höher. Dieses würde an ohne besonderen Grund nicht durchführen.

      Kommentar


      • RE: Strahlenbelastung bei Nachsorge MM


        Hallo

        Vielen Dank für diese klare Aussage
        Schon längere Zeit habe ich überlegt ob ich zur Nachsorge den weiteren Weg zur Klinik in Kauf nehme, auch aus anderen Gründen fühle ich mich dort nicht wirklich gut aufgehoben.Nun steht mein Entschluß fest zu diesem Arzt nichtmehr zu gehen

        Mit freundlichem Gruß

        Kommentar


        Lädt...
        X