• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gastrinom

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gastrinom

    Sehr geehrter Herr Prf. Dr. Wust,
    bei mir wurden erhöhte Gastrinwerte 148 ng/l gefunden. Ich habe eine leichte Refluxösophagitis 1.Stufe seit ca.18 Jahren und damit verbunden öfter Beschwerden.Als Dauermedikation hatte ich seit 2 Jahren Pariet 10. Seit ca. 6 Wochen bekam ich Omep 40, da ich eine starke Gastrisis hatte. Bei der Gastreskopie wurden keine Magengeschwüre festgestellt, die ich auch noch nie hatte.Sind die Gastrinwerte schon für ein Gastrinom verdächtig oder ist die Medkamentation eventuell die Ursache? Wie stehen die Heilungschancen beim Gastrinom ? Viele Grüsse R. Plümacher


  • RE: Gastrinom falsche Maßeinheit



    Grüße.R. P
    ntschuldigung, habe falsche Maßeinheit geschrieben.
    Meine Gastrinwerte betrugen 149,4 pg/ml
    -Frage bleibt die Gleiche.
    Viele Grüße R. Plümacher

    Kommentar

    Lädt...
    X