• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bronchialkarzinom

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bronchialkarzinom

    Sehr geerter Herr Prof. Dr. Wust - im August d. J. wurde bei meinem Mann Bronchialkarzinom (Ardenokarzinom) - nichtkleinzellig T4N2-3M1 diagnostiziert. 2 x stationärer Aufenthalt in Berlin-Buch / Behandlung Cisplatin/Etoposid brachten den Tumor nicht zum Stillstand. Mein Mann ist 64 Jahre, fühlt sich zwar körperlich recht schlapp (knapp 20 kg Gewichtsverlust in 6 Monaten), ist dennoch täglich "auf den Beinen". Was würde ihm eine Hyperthermie-Behandlung bringen - wie sind die Chancen, dass die Tumore/Metastasen/Lymphknoten sich verkleinern bzw. zum Stillstand kommen?
    Freundliche Grüße - Steffania

Lädt...
X