• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Dr. Wust

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Dr. Wust

    Vor ein Paar Tagen wurde eine Kernspinntomog. der Leber gemacht. Dabei erkannten die Ärzte zwei grauen Schatten auf der linken Seite. Es sei keine Entzündung, keine Vekalkung, keine Narbe und auch keine Ansammlung vom Fett. Metastasen wurden angeblich ausgeschlossen. Keiner konnte eine Diagnose fesstellen. Ich mache mir Sorgen, da ich Alleinerziehend bin, und meine Tochter erst 10 Jahre alt ist. Der Befund war für mich überraschend. Wir alle erwarteten Endometriosenherde (vor 2 Jahren wurde eine OP durchgeführt) und eine Tumor auf dem Eierstock (Tumormarker 65).
    Ich sollte in ein Paar Monate wieder zur Kontrolle. Das ist mir zu lang. Was soll ich tun? Was könnte es sein?

Lädt...
X