• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gehts schon bergab?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gehts schon bergab?

    Hallo
    Hab schon mal hier geschrieben.
    Mein Mann hat Bronchuskarzinom, Stadium IV, Diagnose im Mai. Seitdem alle 3 Wochen Chemo. Je 10 Bestrahlungen am Knie und am Rücken. Im Becken waren Knochen schon verändert.
    Bisher gings ihm sonst recht gut.

    Die letzten Tage wurden aber ziemlich schlecht. Er hat wieder starke Schmerzen, diesmal im Arm, bzw wenn er den Arm hebt in der Brust - Herzgegend.
    Er klagt oft über Magenschmerzen, es ist ihm schlecht. Er isst nur noch sehr wenig. Schläft recht viel.
    Er ist - ist mir heute aufgefallen - recht zittrig. Beim Gehen, aber auch in den Armen... Die letzte Chemo ist 2 Wochen her.

    Blutbefunde waren immer sehr gut. Dienstag hatte er wieder Kontrolle, die Blutbefunde haben sich verschlechtert, so dass er dann 2 Blut"transfusionen"? bekommen hat.

    Ich hab nun solche Angst, dass das schon Zeichen sind, dass es bergab geht mit ihm. Ich finde keine Ruhe mehr.

    Kanns wieder besser werden oder eher nicht?


  • RE: Gehts schon bergab?


    Guten Abend Jenny03,
    ich möchte Ihnen die Hoffnung nicht nehmen, dass es bei Ihrem Mann besser verläuft, als bei meinem Mann (46). Er hatte auch seit Mai ein Bronchialkarzinom, Stadium IV, mit Metastasen im Becker, in der Schulter und im Brustbereich. Wir haben es leider versäumt eine Spezialklinik aufzusuchen, nicht dass wir uns schlecht betreut geführt hätten, aber vielleicht wären seine Chancen dort etwas besser gewesen. Als er tun wollte, war es leider zu spät, er hat den Kampf verloren. Bei Ihrem aber vielleicht noch nicht. Viel Glück!

    Kommentar

    Lädt...
    X