• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hirn u.Rückenmarkmetastsen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hirn u.Rückenmarkmetastsen

    Autor: Norderney
    Datum: 03.11.04 18:00


    Mein Mann hatte multiple Hirnmetastasen, die bestrahlt wurden und laut des behandelnden Arztes zu 95% zurückgegangen sind.Seit letzter Woche nun wissen wir ,daß mein Mann auch noch eine Metastase im Rückenmark hat. Die wird jetzt 12x bestrahlt und dann darf er wieder nach Hause. Er hat nun keine Kontrolle mehr über Blasen u. Darmtätigkeit und kann nicht mehr laufen.
    Seit drei Wochen erbricht er sich ständig und kann nur wenig essen oder trinken.Was kann ich tun,damit er nicht so viel Substanz verliert. Ich möchte gern etwas tun,damit er nicht so schlapp ist.
    Ich möchte so gern ,daß er wenigstens Weihnachten noch erleben darf! Warte auf Antwort! Bin sehr verzweifelt! Vielen Dank

Lädt...
X