• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Prof.Dr. Wust

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Prof.Dr. Wust

    Hallo Herr Professor,
    vielleicht könne Sie mir weiterhelfen.
    Ich konnte hier im Forum nichts finden für innere Krankheiten.
    Ich habe seit längerer Zeit immer mal wieder starke Schmerzen in der gesamten Speiseröhre.
    Oft, wenn ich abends im Bett liege, aber nun auch schon tagsüber, bei der Arbeit. Gestern war es ganz schlimm. Das ist dann so, als ob ein dicker Stock in der Speiseröhre steckt. Tut höllisch weh.
    Vor 6 Monaten hatte ich eine Entzündung der Speiseröhre und des Magens. Habe dagegen Tabletten bekommen. (Haben gut geholfen) Am 29. 09. hatte ich zur Kontrolle wieder eine Magenspiegelung. Der Arzt sagte, es sei alles in Ordnung. Keine Entzündung oder ähnliches mehr vorhanden.
    Aber wieso habe ich diese Schmerzen?
    Ich mag nicht zum Arzt gehen, der denkt doch ich bin ein Simulant, aber es stimmt wirklich.
    Was kann es sein, und was kann ich dagegen tun?
    Danke für Ihre Antwort,
    nina


  • RE: Frage an Prof.Dr. Wust


    Vor 4 Wochen hatten Sie keine Beschwerden und der Arzt fand nichts. Jetzt könnte er bei der Spiegelung eine entzündete Schleimhaut vorfinden. Ich würde mich wieder vorstellen. Ihr Arzt wird sicher nicht denken, dass Sie ein Simulant sind. Vielleicht kann man auf eine Spiegelung verzichten, aber eine medikamentöse Behandlung sollte man auf jeden Fall durchführen (Hemmung der Säurebildung). Und dann sollte man sich fragen, warum Sie diese Entzündungen immer wieder bekommen. Da sollte man weiter abklären (z.B. Mageneingang: Verschluss?).

    Kommentar

    Lädt...
    X