• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hinweis auf Zusammenhang Handy - Akustikusneurinom

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hinweis auf Zusammenhang Handy - Akustikusneurinom

    http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=17921


  • RE: Hinweis auf Zusammenhang Handy - Akustikusneur


    Meine Frage an die Experten wäre mal,wieso muss bzw. hat man mit Strahlentherapie,gegen die vielen Tumore(Akustikusneurinom usw.)die besten Erfolge,wenn im Vorfeld der Erkrankung ein Handygebrauch festgestellt wird??Soll heissen,man bekämpft mit einer Strahlung eine Krankheit die von Strahlung anderer "Güte/Transparenz" herrührt...
    Bei mir wurde eine Arachnodialzyste(die nicht weiter wächst)und evtl. ein Akustikusneurinom seit 1998 festgestellt.Seit 1996 benutze/benutzte ich ein Handy(Mobiltelefon)nach GSM Standard...
    Noch ein Hinweis zu einer anderen "Gefährdung" im Bereich Elektromagnetischer Wellen:Seit einigen Jahren sind Krankheitsfälle mit den selben Symptomen wie bei Handys,in der Umgebung von Berlin Tempelhof bekannt.Dort wird auf eine Militärische Anlage(die seit dem Kalten Krieg existiert)geschlossen,die im VLF Bereich unterhalb der Frequenz von 50 Hertz "arbeitet"....und davon soll es mehrere weltweit geben...
    Alles gute für die Betroffenen!


    eze schrieb:
    -------------------------------
    http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=17921

    Kommentar

    Lädt...
    X