• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

BestrahlungBronchuskarzinom, Metastasen, Schmerzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BestrahlungBronchuskarzinom, Metastasen, Schmerzen

    Hallo!

    Es wurde nun heruasgefunden, dass bei meinem Mann ein Knochen an der Hüfte verändert und weicher geworden ist. Er bekommt nächste Woche Bestrahlungen.

    Wird das helfen? Werden die Schmerzen besser werden?
    Ist das schon ein schlechtes Zeichen?

    Was ich mich frage ist, ob das jetzt immer so weitergehen wird. Wird das auch an Anderen Knochen passieren?

    Welche Nebenwirkungen haben Bestrahlungen?


  • RE: BestrahlungBronchuskarzinom, Metastasen, Schme


    Hallo!

    Eine Bestrahlung der Knochen kann die Schmerzen lindern und den Knochen wieder stabilisieren.
    Ob noch weitere Knochen befallen sind kann durch ein Knochenzintigramm untersucht werden.
    Bei meinem Vater waren die Nebenwirkungen der Bestrahlung gering.Er war immer nur müde und hat sich nach der Behandlung hingelegt.
    Gegen die Schmerzen kann der Arzt Medikamente verschreiben,die er auch nehmen sollte um sich das alles so angenehm wie möglich zu machen.

    Liebe Grüße Sabine

    Kommentar


    • RE: BestrahlungBronchuskarzinom, Metastasen, Schme


      Ja das Medikamente verschreiben. Er bekommt schon verschiedene Sachen, aber bis jetzt hat noch nichts geholfen.

      Vendal, Mundidol, verschiedene Infusionen habens ihm schon gegeben, dann wieder Tropfen zum nehmen, wieder andere Infusioinen.

      Bis jetzt hilft nichts... Er kann nicht mehr gehen ohne sich wo zu stützen. Heute hatte er auch schon starke Schmerzen in den Armen.

      Ich hab Angst, dass jetzt immer so weiter geht , quasi immer weitere Knochen dazukommen

      Er ist jetzt 44, bewegen tut er sich wie ein mindestens 90 Jähriger. Das ist ja kein Leben so wie ers jetzt hat...

      Kommentar

      Lädt...
      X