• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Dr. Wust

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Dr. Wust


    Warum antworten sie nicht?
    Meine Frage war:

    Guten Tag,

    meine Mutter hat folgende Diagnose: Mantelzell-Lymphom, Stadium IVA nach Ann Arbor

    Könnten Sie mir sagen, wie die Überlebensprognose ist? Worauf man achten muss?
    bamb


  • RE: Frage an Dr. Wust


    Die Therapiealgorithmen bei indolenten Lymphomen sind relativ kompliziert. Das geht schon mit dem Alter (< oder > 60 J.) und der Therapiebedürftigkeit (B-Symptome, Progression etc.), was hier alles nicht angegeben wird. Alles in allem dürfte das 5-Jahres-Überleben bei 60 - 80% liegen, aber Heilungschance (also für 10 - 20 Jahre und länger) ist leider eher niedrig. Oberhalb 60 J. wird man wohl als Therapie CHOP, ± mit Antikörper (Rituximab) ± Interferon Erhaltungstherapie diskutieren. Prof. Hiddemann (Klinikum Großhadern) ist Vorsitzender der MCL-Studiengruppe. Lesen Sie unter www.lymphome.de und www.krebsinfo.de.

    Kommentar

    Lädt...
    X