• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Prof. Wust

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Prof. Wust

    Guten Tag Herr Professor Wust,
    ich hatte Ihnen schon über die OP im Sept. 2001 (Whipple) meiner Mutter berichtet.
    Nun hat sich etwas an den Lymphknoten gebildet. Wurde vor 2 wo. bei einer CT festgestellt. Was es ist, ob gut- oder bösartig kann nicht gesagt werden. Eine Gewebe Probe ist wohl auch nicht möglich. Es wird nächste Woche mit einer Chemo Therapie (Gemzar) begonnen.
    Was halten Sie von einer zusätzlichen , zeitgleichen Strahlentherapie? Wurde vielleicht versäumt gleich nach der OP mit einer Chemotherapie zu beginnen?
    Über eine Antwort wären wir Ihnen sehr dankbar.
    mfg
    Franco

Lädt...
X