• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebsmittel CH 23 ???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebsmittel CH 23 ???

    Sehr geehrter Herr Prof. Wust,

    haben Sie Erfahrung mit dem pflanzlichen Mittel CH 23 (aus Verbascum und Paeonia) ? Gibt es Studien darüber ?

    Herzlichen Dank
    Renate


  • RE: Krebsmittel CH 23 ???


    Ich vermute, dass der Tumor nicht so groß war (*5 cm), da er ja nach Ihren Worten entfernt werden konnte. Wenn der Tumor weitgehend entfernt wurde, ist die Prognose gut. Allerdings benötigt Ihre Mutter jetzt eine Radiochemotherapie (bis 45 - 50 Gy). Diese Therapie ist dringend zu empfehlen, da Tumorausläufer bis an den Resektionsrand reichen und man wohl nicht von einer weiten Resektion im Gesunden sprechen kann. Damit hat Sie eine Heilungschance von über 80% (wenn der Tumor das T-Stadium T1 oder T2 hatte). Ein Verzicht auf eine solche Nachbehandlung sollte wohlüberlegt sein. Da würde ich mich unter Berücksichtigung aller Unterlagen (die ich ja nur bruchstückhaft kenne) noch mal beraten lassen.

    Kommentar

    Lädt...
    X