• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hirntumor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hirntumor

    Mein Vater hatte zuerst Darmkrebs, dann Leberkrebs, beides geheilt. Dann kam Lungenkrebs (nicht geheilt), jetzt wurde eine Metastase im Kleingehirn festgestellt, Größe 4 x 4 cm.
    Kann man das operieren?
    Wie stehen die Chancen?


  • RE: Hirntumor


    Eine einzelne Metastase kann operiert werden, wenn es wirklich die einzige Metastase ist. Das muß vorher durch MRT weitgehend abgeklärt werden. Beim Lungenkarzinom wird man aber eher zu einer Bestrahlung raten, wobei die Metastase im Kleinhirn eine etwas höhere Dosis erhält und auch das übrige Hirn bestrahlt wird (mit 40 Gy) (damit sich dort keine Metastase in der nächsten Zeit bildet). Die Chancen stehen bei Hirnmetastasierung leider nicht so besonders und man darf nur mit ca. 1 Jahr Überlebenszeit rechnen (Mittelwert – natürlich gibt es in beiden Richtungen Abweichungen!).

    Kommentar

    Lädt...
    X